Giftköder – Gefahr für geliebte Vierbeiner
16. Oktober 2017 – 21:56 | One Comment

Immer öfter hören Hundebesitzer in den Nachrichten von einer großen Gefahr für ihre Hunde: Giftköder. Dabei handelt es sich um unscheinbar wirkende Leckerlies, deren Genuss jedoch im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Tierschutzorganisationen gehen aktuell …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Werbung »

Wenn der Hund zieht …
11. Oktober 2017 – 14:00 | No Comment

Wenn der Hund zieht – Der traindee® Leinen-Expander gegen starkes Zugverhalten an der Hundeleine. Stressminimierender Sofort-Effekt für Mensch und Hund durch 4-fache Dehnfähigkeit.

5.12.

Hunde »

Gepflegtes Fell, gesunder Hund
13. Oktober 2017 – 21:31 | No Comment

Jeder Mensch kennt das Phänomen: Haut und Haare leiden bei niedrigen Temperaturen, besonders Winter. Die Gründe dafür sind die kalte Luft im Freien und die trockene Heizungsluft in der warmen Wohnung – und das auch noch im abrupten Wechsel. Hunden geht es nicht anders. Die richtige Fellpflege ist in der kalten Jahreszeit deshalb besonders wichtig, denn sie erhält den Hund gesund und munter.

Tägliches Bürsten für flauschige Unterwolle
Zur Fellpflege gehört – besonders im Winter – das tägliche Bürsten der Hunde, die ein dichtes Unterfell haben. „Zwischen den feinen Härchen der Unterwolle bildet sich ein isolierendes Luftpolster. Ähnlich wie bei flauschigen Daunenfedern. Verfilzt die Unterwolle, schützt sie nicht mehr ausreichend“, sagt Astrid Behr, Tierärztin und Pressesprecherin des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) e.V.

»Probleme mit dem Fell?«

Baden nur mit speziellen Shampoos
Baden sollte man den Hund insbesondere im Winter nicht zu oft. Zwar gibt es spezielle Pflegeprodukte für Ihren Hund: Hundeshampoos und Conditioner, die das Austrocknen von Haut und Fell verhindern. Es kann aber insbesondere bei Hunden mit viel Unterwolle – auch wenn geföhnt wird – sehr lange dauern, bis das Fell vollständig getrocknet ist. Mit feuchtem Fell kann der Hund frieren und sich erkälten.

Durch Kälte und trockene Heizungsluft werden Haut und Fell sehr beansprucht, und der Hund kann Schuppen und ein stumpfes Fell bekommen. „Leidet ein Hund unter trockener, schuppiger Haut und stumpfem Fell, kann die Zugabe von etwas Lein- oder Fischöl in das Futter helfen“, sagt Behr. „Ein Luftbefeuchter in der Wohnung wirkt zudem der trockenen Heizungsluft entgegen und tut auch dem Menschen gut.“

Friseurbesuche auf den Frühling verschieben
Hunderassen, die geschoren werden, benötigen im Winter jedes Haar. Deshalb sollten Hundefreunde das gewohnte Scheren lieber auf das Frühjahr verschieben, wenn die Temperaturen es zulassen. „Spitzen schneiden“ hingegen ist erlaubt und regelmäßiges Bürsten Pflicht, damit es keine Verfilzungen gibt. Hunden mit kurzem Fell ohne ausreichende Unterwolle sollte man gegebenenfalls einen geeigneten Hundemantel gönnen.

Hunden mit langem Fell zwischen den Pfotenballen sollte man diese Haare kürzen. Das verhindert, dass sich Schnee- und Eisklumpen zwischen den Ballen bilden, was schmerzhaft für den Hund wäre und auch zu Verletzungen führen kann. „Die Ballen sollte man zudem vor dem Spaziergang mit Melkfett oder Vaseline einreiben, damit sie durch Streusalz nicht austrocknen und Risse bekommen“, empfiehlt Behr.

MEHR ZUM THEMA
Prophylaxe: Hund gesund halten und Geld sparen

Hunde richtig bürsten

Quelle/Foto: Industrieverband Heimtierbedarf / Postinfo: 01131017

Wenn der Hund zieht …
11. Oktober 2017 – 14:00 | No Comment
Wenn der Hund zieht …

Wenn der Hund zieht – Der traindee® Leinen-Expander gegen starkes Zugverhalten an der Hundeleine. Stressminimierender Sofort-Effekt für Mensch und Hund durch 4-fache Dehnfähigkeit.

5.12.

Gesundheitsförderliche Aktivitäten für Tier und Mensch
12. Oktober 2017 – 17:44 | No Comment
Gesundheitsförderliche Aktivitäten für Tier und Mensch

Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um sportlich aktiv zu werden. Fantastisch, wenn man einen tierischen Begleiter hat, der einen jeden Tag daran erinnert, an die frische Luft zu gehen. So hat der innere Schweinehund …

Was der Hund so alles braucht: Die Hundehütte Marke Eigenbau
12. Oktober 2017 – 15:22 | No Comment
Was der Hund so alles braucht: Die Hundehütte Marke Eigenbau

Zur Grundausstattung gehören Fress- und Trinknäpfe. Sie sollten der Größe des Hundes angepasst sein. Für Vierbeiner mit langen Ohren bietet der Fachhandel Spezialnäpfe an, damit die Ohren nicht im Futter hängen. Am besten entscheidet man …

Futtertest: Happy Dog Supreme Young
9. Oktober 2017 – 13:26 | No Comment
Futtertest: Happy Dog Supreme Young

Der Futtermittelhersteller Happy Dog aus dem bayerischen Wehringen produziert bereits in der dritten Generation hochwertige Tiernahrung.
Inhaber und Geschäftsführer Georg Müller schwört auf Qualität “Made in Germany” und bevorzugt Rohstoffe von heimischen Landwirten. Unser heutiger Bericht …

Was den Windhund so besonders macht
3. Oktober 2017 – 08:13 | No Comment
Was den Windhund so besonders macht

Der Windhund als Hunderasse weist einige Besonderheiten auf, die im Rahmen einer grundlegenden Information zum Thema „Welchen Hund schaffe ich mir an?“ unbedingt beachtet werden sollten. Diese Hunderasse eignet sich durchaus nicht für jeden Halter …

Hunde scheren: Tipps für die richtige Hundeschur
18. August 2017 – 10:21 | No Comment
Hunde scheren: Tipps für die richtige Hundeschur

Für einige der Vierbeiner bringt die Hundeschur eine echte Erleichterung. Doch Vorsicht: Nicht jede Hunderasse verträgt eine Schur und zudem gibt es einige wichtige Grundregeln, die bei dieser Form der Fellpflege einzuhalten sind. Grundsätzlich ist …

Wenn Tiere einen Anwalt brauchen
17. August 2017 – 06:55 | No Comment
Wenn Tiere einen Anwalt brauchen

Rechtliches Konfliktpotenzial gibt es genug: Der teure Tierarzt hat bei der Behandlung einer Katze einen Fehler gemacht, der Züchter will nicht für den kranken Welpen haften und der Vermieter ist vom Geplapper …

So wichtig ist eine ausgewogene Ernährung bei Vierbeinern
5. August 2017 – 09:04 | 2 Comments
So wichtig ist eine ausgewogene Ernährung bei Vierbeinern

Viele Menschen sorgen sich um das Wohl ihrer Vierbeiner und investieren entsprechend viele Mühen in die Auswahl der richtigen Ernährung. Dabei herrscht häufig Unklarheit darüber, welche Anforderungen das Tierfutter tatsächlich erfüllen muss. Doch worauf ist …

DAS FUTTERHAUS präsentiert „Ihr Seid Die Besten!“
4. August 2017 – 13:57 | No Comment
DAS FUTTERHAUS präsentiert „Ihr Seid Die Besten!“

Im Sommer 2017 feiert DAS FUTTERHAUS sein 30-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen für Kunden und Tiere. Neben zahlreichen Aktionen rund um das Jubiläum in den verschiedenen DAS FUTTERHAUS Märkten, führt der bekannte Heimtiermarkt auch eine …

Katzennachwuchs unerwünscht
25. Juli 2017 – 19:20 | No Comment
Katzennachwuchs unerwünscht

Katzen sind sehr fruchtbare Tiere. Je nach Rasse sind sie bereits nach fünf bis neun Monaten geschlechtsreif und sie werden zum ersten Mal “rollig”. In diesem Zustand verändern sie ihr Wesen sehr stark, sie rollen …