Bubble Tree
9. September 2014 – 18:25 | No Comment

Buschel, das Eichhörnchen sammelt Eicheln. Im Bubblewald rüstet es sich bereits jetzt für den nächsten Winterschlaf. Hilf ihm dabei den harten Winter zu überstehen, indem du so viele Eicheln wie möglich sammelst.

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Mach mit beim TierschutzSHOP Netzwerk!

Hunde, PRO Tierschutz »

Hundetrainer Cesar Millan sorgt für Kontroversen
10. September 2014 – 11:49 | No Comment

Foto: Abdon Morales CC BY-SA 3.0

Am 12. und 13. 9. 2014 gastiert einer der wohl umstrittensten Hundetrainer der Welt in der Wiener Stadthalle – der US-Amerikaner Cesar Millan.
Der Hundetrainer, der sich durch seine Fernsehauftritte bei Sixx oder National Geographic (“Dog Whisperer”, “Der Hundeflüsterer”) einen Namen gemacht hat, findet nicht nur Zustimmung.
So versucht er Hunde zum Teil mit Schlägen, Tritten und Würgehalsbändern “in einen Zustand der ruhigen Unterwürfigkeit” zu führen – kritisiert unter anderem der Österreichische Tierschutzverein in einer aktuellen Aussendung.

“Die Wiener Magistratsabteilung 60 für Veterinärdienste und Tierschutz (MA 60) sah jedoch keinen Grund, die Shows von Millan in Wien im Vorfeld zu stoppen. Der Österreichische Tierschutzverein appelliert daher nun an alle HundebesitzerInnen, die Shows erst gar nicht zu besuchen.”

Cesar Millan kam als mexikanischer Einwanderer in die USA, wo er anfangs die Hunde von Prominenten ausführte und anschließend zum Hundetrainer aufstieg. Der Durchbruch gelang ihm schließlich mit diversen TV-Reality Soaps.

Der Hundeflüsterer wird kontrovers gesehen

Der Österreichische Tierschutzverein in seiner Aussendung: Er wirbt damit, “gefährliche Hunde wieder ruhig zu machen”. Die Realität wirft ein grausames Bild auf Millans Methoden: Die Hunde werden teilweise durch dünne Halsbänder massiv gewürgt und mit Tritten in die Nierengegend gefügig gemacht. Außerdem kommen die in Österreich längst verbotenen Stachel- und Elektrohalsbänder zum Einsatz. Die schmerzhafte und erniedrigende Behandlung treibt die Hunde in die sogenannte “erlernte Hilflosigkeit” und führt in den meisten Fällen zu depressiv-lethargischen Zuständen.

Damit nicht genug: derart malträtierte Hunde werden zu tickenden Zeitbomben. Durch die gewalttätige Art der Erziehung laufen TierhalterInnen Gefahr, dass sich die gequälten Hunde irgendwann aus dieser Schockstarre befreien und sich aus Angst zu wehren beginnen. Zahllose Videos im Internet beweisen, dass auch Millan selbst während seiner Shows mehrfach von Hunden gebissen wurde. Nicht verwunderlich also, dass viele seiner Methoden gegen das Österreichische Tierschutzgesetz verstoßen.

»Gesundheitliche Auswirkungen der Hundeerziehung?«

Das reichte der Behörde offenbar nicht aus, um die Shows schon im Vorfeld zu unterbinden.
Der Österreichische Tierschutzverein forderte von der MA 60 bereits vor Wochen ein Verbot der geplanten Shows.

Obwohl in einer ersten Stellungnahme seitens der MA 60 noch die Rede davon war, dass bei ” … vermuteten Verstößen gegen das Bundestierschutzgesetz (…) selbstverständlich durch die MA 60 keine tierschutzrechtliche Bewilligung für diese Veranstaltung erteilt wird (…)”, darf Millan in Wien auftreten.

Dazu Mag. Christian Hölzl, Sprecher des Vereins: “Die Entscheidung ist absolut nicht nachvollziehbar. Der Behörde können die zum Teil tierquälerischen Methoden Millans nicht verborgen geblieben sein. Es ist doch hanebüchen, dass die MA 60 in der Hoffnung, dass Millan in der Stadthalle doch nichts Illegales macht, den allseits bekannten, zweifelhaften Praktiken zuerst einen Persilschein ausstellt, nur um während der Veranstaltung dann erkennen zu müssen, dass Millan am Rande der Legalität wandelt oder gar gegen das österreichische Tierschutzgesetz verstößt.

Ein verheerendes Signal an die Öffentlichkeit, denn derartige Methoden sind eine Gefahr für Hunde und Menschen und sollten in keinster Weise als Vorbild für richtige Hundeerziehung dienen. Eventuell notwendige strafrechtliche Maßnahmen nach der Veranstaltung kommen für die in der Show auftretenden Tiere zu spät und verhindern kein Tierleid!”

Die Entscheidung der Behörde zeigt offensichtliche Lücken im Gesetz und Vollzug im Kampf gegen profitgierige “Hundeheiler” auf. In anderen Ländern, wie etwa in Italien und Schweden – wurde bereits erfolgreich für eine Einstellung der Shows und TV-Serien protestiert. Selbst in Millans Heimat USA wurde die TV-Show nach wilden Protesten 2012 abgesetzt, so endet abschließend die äusserst kritische Stellungnahme des Österreichischen Tierschutzvereins.

Inwieweit die Kritik an Cesar Millans Methodik begründet ist, entzieht sich der Kenntnis unserer Redaktion. Gerne nehmen wir daher weitere Stellungnahmen von Hundefreunden entgegen, entweder hier auf der Webseite oder auf unserer Tierschutzplattform auf Facebook: Ich liebe Tiere | Pro Tierschutz

MEHR ZUM THEMA
Ich muss lernen! Aber wie? – Das Lernverhalten des Hundes
Unterwerfen oder nicht unterwerfen – das ist hier die Frage
Die Hundeprofis – Tipps von Hundetrainern

Cesar Millan rejects cruelty claims – Interview in Englisch

Foto: AbdonMorales

Das Fundament eines gesunden Hundelebens
9. September 2014 – 17:49 | No Comment
Das Fundament eines gesunden Hundelebens

Ob genussvolles Maulschlecken in Erwartung der gefüllten Futterschüssel, stürmische Begeisterung beim Fressen oder wonnevolle Zufriedenheit nach der Mahlzeit – jeder Hund erlebt ihn anders, den absoluten Genussmoment.
Die Firma Purina zeigt die schönsten Genussmomente nun in …

Sicher mit dem Hund in den Urlaub
28. August 2014 – 09:13 | No Comment
Sicher mit dem Hund in den Urlaub

Seinen Hund in den Urlaub mitzunehmen ist leichter gesagt als getan. Fährt man mit dem Auto, so muss man einige Vorkehrungen treffen, um die Sicherheit des Vierbeiners sowie der Insassen zu garantieren.
Unfallgefahr durch frei bewegliche …

Ratgeber zur Entgiftung von Pferden
26. August 2014 – 14:18 | No Comment
Ratgeber zur Entgiftung von Pferden

Da durch den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden in der Landwirtschaft und der immer weiter voranschreitenden Umweltverschmutzung auch Heu, Gras und Stroh sehr stark belastet sind und der Stoffwechsel des Pferdes dadurch leidet und aus …

Tipps für Katzen bei Gewitter
21. August 2014 – 08:11 | No Comment
Tipps für Katzen bei Gewitter

Das gegenwärtige Extrem-Wetter mit schweren Unwettern hat uns fest im Griff:
Prasselnder Regen, Hagelstürme, krachender Donner und grelle Blitze – heftige Gewitter gehen manchen Katzen nicht nur an die Nerven, sie machen ihnen auch richtig Angst.
Aufhalten …

Tipps für Hunde bei Gewitter
20. August 2014 – 20:59 | No Comment
Tipps für Hunde bei Gewitter

Das gegenwärtige Extrem-Wetter mit schweren Unwettern hat uns fest im Griff:
Prasselnder Regen, Hagelstürme, krachender Donner und grelle Blitze – heftige Gewitter gehen manchen Hunden nicht nur an die Nerven, sie machen ihnen auch richtig Angst.
Aufhalten …

Stress beim Reiten ist keine Frage des Geschlechts
12. August 2014 – 22:18 | No Comment
Stress beim Reiten ist keine Frage des Geschlechts

Welchen Einfluss das Geschlecht der Reitenden auf ihre Pferde hat, untersuchten Wissenschafter der Vetmeduni Vienna.
Sie analysierten dazu Stressparameter bei Pferden sowie bei Reiterinnen und Reitern während eines Springparcours.
Das Ergebnis: Der Kortisolspiegel der Pferde stieg zwar …

Weltkatzentag 8. August: Kastrations- und Registrierungspflicht gefordert
7. August 2014 – 08:15 | No Comment
Weltkatzentag 8. August: Kastrations- und Registrierungspflicht gefordert

Anlässlich des Weltkatzentags am 8. August hat das Bündnis „Pro Katze“ einen Brief an alle Landesministerien in Deutschland verschickt und nachdrücklich die Einführung der Kastrations- und Registrierungspflicht für alle Hauskatzen gefordert.
Die Katze ist in Deutschland …

Wie wichtig die richtige Katzenernährung ist
3. August 2014 – 16:07 | No Comment
Wie wichtig die richtige Katzenernährung ist

Für unsere Stubentiger ist die richtige Ernährung genauso wichtig für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden wie bei uns Menschen.
Da sie sich als Haus- und Wohnungskatzen kaum selbst versorgen, liegt es an uns, ihnen die richtige …

Mit Haustieren im Flugzeug verreisen
22. Juli 2014 – 08:00 | No Comment
Mit Haustieren im Flugzeug verreisen

Flugreisen mit einem Haustier bedeuten meist Stress für alle Beteiligten.
Daher sollten Tierbesitzer wirklich genau abwägen, ob das Flugzeug das beste Transportmittel zum Urlaubsort ist.
Jede Fluggesellschaft hat unterschiedliche Bestimmungen zur Mitnahme von Haustieren im Flugzeug.
Grundsätzlich kann …

Tierschützer warnen: Füttern und falsche Fürsorge kann für Straßenhunde gefährlich werden
18. Juli 2014 – 08:00 | No Comment
Tierschützer warnen: Füttern und falsche Fürsorge kann für Straßenhunde gefährlich werden

Sie wühlen im Müll, betteln im Café und schlafen zusammengerollt an den unmöglichsten Stellen.
Wer als Urlauber diesen Hunden im Süden begegnet, hat meist nur einen Wunsch: Helfen! Aber wie?
Für seine aktuelle Ausgabe sprach DOGS, das …