Giftköder – Gefahr für geliebte Vierbeiner
16. Oktober 2017 – 21:56 | One Comment

Immer öfter hören Hundebesitzer in den Nachrichten von einer großen Gefahr für ihre Hunde: Giftköder. Dabei handelt es sich um unscheinbar wirkende Leckerlies, deren Genuss jedoch im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Tierschutzorganisationen gehen aktuell …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, PRO Tierschutz

Skispringer Thomas Morgenstern: Hunde lieben Bälle – Der Fußball sollte diese Liebe zurückgeben!

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 14. Dezember 2011 – 19:004 Comments

Tierfreund Thomas Morgenstern – Österreichs Sportler des Jahres 2011
Mit zwölf gewonnenen Goldmedaillen – davon sieben bei Nordischen Skiweltmeisterschaften, drei bei Olympischen Winterspielen und zwei bei Skiflug-Weltmeisterschaften – ist er einer der erfolgreichsten Sportler Österreichs. Der Gewinner der Vierschanzentournee in der Saison 2010/11 und Gesamtweltcupsieger der Saisonen 2007/08 und 2010/11 protestiert gegen das Hundemorden in der Ukraine.
Herzlichen Dank für deinen Einsatz!

Ein besonderes Dankeschön geht an Mirja Geh – Tierfreundin und große Fotografin!

LINK EMPFEHLUNG
Thomas MorgensternOffizielle Homepage
Mirja Geh.comPhotography
www.em-2012-ohne-tiermassaker.deTierschutz Blog
STOP KILLING DOGS – EURO 2012 IN UKRAINEFacebook Initiative

Überflieger Thomas Morgenstern

Fotos: Mirja Geh

»Erfahrene Tierärzte beantworten alle Fragen«


presented by

Fördere DEIN Projekt oder DEINEN Tierschutzverein in Kooperation mit dem Tierschutzshop!

4 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.