Hitzschlag: Erste Hilfe für Hund und Katze
17. Juli 2017 – 11:05 | No Comment

Im Sommer können hohe Temperaturen und die pralle Sonne für Hund und Katze gefährlich werden. Im Gegensatz zum Menschen sind die Tiere recht hitzeempfindlich, da der größte Teil ihrer Haut keine Schweißdüsen hat.
Diese befinden sich …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Briard leidet seit Jahren unter unerklärlichen Lahmheiten (632)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 8. Dezember 2010 – 20:092 Comments

Anfrage von B. Balzer

Briard, männlich, 7 Jahre, nicht kastriert

Hallo liebes Tierarzt Team, mein Hund leidet seit Jahren unter unerklärlichen Lahmheiten vorne wechselnd. Es wurde in diversen Tierkliniken Alles an Diagnostik betrieben, was man sich nur vorstellen kann, inkl. MRT und CT. Leider hat man bisher die Ursache nicht gefunden. Ich weiß mittlerweile, dass mein Hund ein sogenannter “Koryphäenkiller” ist.

Nun ist mir aufgefallen, dass mein Hund extrem harte und zu lange Krallen hat, die ich sehr oft schneiden muss. Außerdem sind die Kanten seiner Ballen hart und man kann dort schwarze Haut abknibbeln. Im Sommer sind die Ballen sogar teilweise rissig. Nun habe ich in Google die “digitale Hyperkeratose” gefunden. Es würde dazu passen, dass mein Hund extrem Pfoten empfindlich ist, z.B. ungern auf Schotter und unebenen Böden läuft.

Außerdem zeigt er an immer anderen Stellen an den Vorbeinen Schmerzen, mal an den Füssen, mal am Karpalgelenk, mal an den Schultern. Ich suche nun eine Spezialisten, der sich mit Hyperkeratosen auskennt, da es wohl eine seltene Krankheit beim Hund ist. Können Sie mir weiterhelfen? VG B. Balzer

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

2 Comments »

  • Hallo,
    wurde schon auf Leishmaniose untersucht ? Weitere Ursachen einer Hyperkeratose können sein: Zinkmangel, Pemphigus foliaceus, Hepatokutanes Syndrom sowie endokrine Störungen. Viel Erfolg bei der Ursachenforschung !
    Liebe Grüße!

  • B. Balzer sagt:

    Leismaniose fällt laut TA aus, da dieser Hund niemals im Ausland war. Borreliose, Anaplasmose und Ehrlichiose wurde getestet: Negativ. Zink wird gerade im Blut abgeklärt. Die TÄ halten diese Erscheinungen an den Füßen aber eher für eine Folge der langen Schonung.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.