Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
17. März 2019 – 11:27 | No Comment

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, erfährt der Wolf doch in den letzten Jahren immer wieder Aufmerksamkeit, vielfach mit einem negativen Begleitton. Eine aktuelle Studie von Verhaltensforscherinnen der Vetmeduni Vienna zeigt jedoch, dass Hunde und Wölfe …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Irrer Tierquäler tötet Igel mit Pfeil und Bogen

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 1. Juli 2010 – 08:009 Comments

Deutschland – Ein Bild das wütend macht:  Zwei lange Pfeile haben einen kleinen Igel durchbohrt, qualvoll mußte er auf dem Asphalt sterben.
Tatort war zu nächtlicher Stunde Bad Neuenahr-Ahrweiler im Bundesland Rheinland-Pfalz. „Der Täter hat den Igel aus nächster Nähe mit Pfeil und Bogen erschossen“, sagt ein Polizeisprecher.

Der Tierquäler hatte in einem Bogenschützen-Verein Bögen und 60 Pfeile geklaut und ging dann auf Tierjagd. Seinem Treiben fiel auch ein Goldfasan zum Opfer, weiters hat er einen Ziegenbock angeschossen.

Jetzt jagt die Kripo den Tierhasser und findet ihn hoffentlich auch bald, denn laut Polizei hat er noch 40 Pfeile …

LINK EMPFEHLUNG
Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler
PRO IGEL – Verein für integrierten Naturschutz Deutschland e.V.

MEHR ZUM THEMA
Brutaler Tierhasser in Oberösterreich gesucht – 8.500 Euro Belohnung!

Igel beim Fressen

Quelle: Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler / Foto: Martin Gausmann

Werbung

9 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.