Ein Hund, zwei Halter, dreifache Freude – Dogsharing richtig planen
13. August 2018 – 11:50 | No Comment

Beim Dogsharing treffen zwei Menschen aufeinander, die sich die Verantwortung für einen Hund teilen. Eine gute Lösung für Tierfreunde, denen die Kraft oder das Geld fehlt, um sich (weiterhin) allein um einen Hund zu kümmern …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Tierwelt

Achtung auf den Straßen: Frühlingserwachen der Igel

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 5. April 2011 – 09:11No Comment

Ende März bis Mitte April ist die Zeit, wenn die Igel langsam aus ihrem mehrmonatigen Winterschlaf erwachen. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN ruft daher Verkehrsteilnehmer auf, jetzt besonders aufmerksam zu fahren, denn auf der Suche nach Nahrung passieren die Tiere auch Straßen – für viele von ihnen ein tödliches Verhängnis.

Während des Winterschlafs nehmen Igel keinerlei Nahrung zu sich und leben von ihren Fettreserven. Wenn Sie im Frühling erwachen, haben sie rund 30 Prozent ihres Körpergewichts verloren. Um sich die eingebüßten Fettpolster wieder anzufuttern, verlassen sie ihre Winterschlafnester und machen sie sich auf die Suche nach Käfern, Regenwürmer, Larven sowie Schnecken, Hundert- und Tausendfüßer, Spinnen und sonstige Insekten.

Leider werden jedes Jahr unzählige Igel überfahren. Autofahrer sollten in den kommenden Monaten daher besonders in der Dämmerung Ausschau nach den stacheligen Weggefährten halten. Johanna Stadler, Geschäftsführerin von VIER PFOTEN, erklärt: “Der Lebensraum der Igel hat sich von ländlichen Gegenden verstärkt in menschlichen Siedlungsraum verlagert, daher muss man auch in städtischen Gebieten jederzeit damit rechnen, einen Igel auf der Fahrbahn zu entdecken. Bitte fahren sie daher besonders in den Morgen- und Abendstunden vorsichtig.”

MEHR ZUM THEMA
Igel Ratgeber: So helfe ich den kleinen Stacheltieren
Irrer Tierquäler tötet Igel mit Pfeil und Bogen

LINK EMPFEHLUNG
Pro IgelVerein für integrierten Naturschutz Deutschland e.V
Igelratgeber von VIER PFOTENPDF
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZFacebook Plattform für Tierfreunde

Damit er auch noch morgen kraftvoll zubeissen kann …

Quelle: ots / Foto: I.V. Korneev

xxx
Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.