Giftköder – Gefahr für geliebte Vierbeiner
16. Oktober 2017 – 21:56 | One Comment

Immer öfter hören Hundebesitzer in den Nachrichten von einer großen Gefahr für ihre Hunde: Giftköder. Dabei handelt es sich um unscheinbar wirkende Leckerlies, deren Genuss jedoch im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Tierschutzorganisationen gehen aktuell …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Erste Hilfe bei Hund & Katze

Erste Hilfe bei Hund & Katze: Stromschlag

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 29. Dezember 2009 – 19:022 Comments

Erste Hilfe bei Hund & Katze - powered by ROYAL CANINSTROMSCHLAG

> Tiere können beim Zerbeißen von stromführenden Kabeln einen Stromschlag erleiden. Diese Situation kann auch für Sie sehr gefährlich sein – denken Sie also an Ihre Sicherheit!

> Berühren Sie weder das Tier noch Flüssigkeiten in der Nähe der Stromquelle, sondern drehen Sie zuerst den Strom ab. Befreien Sie dann das Tier, notfalls mit Hilfe eines Holzstiels.

> Überprüfen Sie Herzschlag und Atmung und beginnen Sie gegebenenfalls mit der Wiederbelebung.

> Achten Sie auch auf Anzeichen für einen Schock.

> Stromschläge verursachen Brandwunden mit hellem Zentrum und gerötetem Rand.

> Bringen Sie das Tier zum Tierarzt und versorgen Sie die Verbrennung.

Mit freundlicher Unterstützung von ROYAL CANINTIPP
Verlegen Sie elektrische Kabel verdeckt oder besprühen Sie sie mit einem bitter schmeckenden Spray, um junge Tiere davon abzuhalten, darauf herumzukauen.

Mit freundlicher Unterstützung von ROYAL CANIN

> ZUM INHALTSVERZEICHNIS “Erste Hilfe für Hund und Katze”

Wenden Sie sich im Notfall immer an einen Tierarzt. Lassen Sie sich dort am besten schon vorher die Schritte und Handgriffe zeigen. Üben Sie gelegentlich mit Ihrem Tier, damit Sie im Ernstfall gerüstet sind. Viele Tierärzte bieten Erste- Hilfe-Kurse für Tiere an (z.B. Thermenlandklinik)

2 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.