Tatort Natur: Zeckengefahr bei Hund und Katze
31. März 2020 – 18:33 | No Comment

Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Gefahr von Zeckenstichen bei Mensch und Tier. Zecken sind nicht nur lästige Parasiten, sondern können auch gefährliche Krankheiten übertragen. Wer mit seinem Vierbeiner in der Natur spazieren geht, …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Behandlung gegen Wurmbefall (610)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 25. November 2010 – 11:56One Comment

Anfrage von Günter

Dalmatiner, weiblich, 2 Jahre, kastriert

Hallo, meine Dalmatinerhündin wurde immer regelmäßig (4x / Jahr) entwurmt, bisher war mir nie ein Wurmbefall aufgefallen. Drei Monate nach der letzten Entwurmung hat sie begonnen, sich verstärkt zu lecken, ich habe ihr Milbemax gegeben, woraufhin sie Spulwürmer ausgeschieden hat.

Einen Monat später habe ich die Behandlung wiederholt, wieder wurden Spulwürmer, dieses Mal allerdings kleinere, ausgeschieden. Sie leckt sich jetzt aber immer noch. Soll ich die Behandlung nochmal wiederholen? Gibt es etwas wirksameres? Danke für Ihre Antwort. Günter

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.