Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz, Pferde

Pony und Fohlen sexuell misshandelt

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 25. März 2012 – 20:002 Comments

Deutschland – Ein 23-Jähriger soll sich in Saarlouis-Roden mehrfach an einem 12-jährigen Pony und einem Fohlen vergangen haben.
Bereits im Mai letzten Jahres fiel der Halterin der Tiere ein merkwürdiges Verhalten bei ihren Pferden auf, daraufhin installierte sie eine Kamera im Stall. Der Täter wurde auf frischer Tat ertappt.
Angesichts dieses erschreckenden Vorfalls appellieren Tierschutzorganisationen weiterhin zu Zivilcourage. Wer jemanden beobachtet, der ein Tier sexuell misshandelt oder auf andere Art und Weise quält, muss sich umgehend bei der Polizei als Zeuge melden. „Man darf nicht wegsehen, wenn man etwas Ungewöhnliches beobachtet“, rät zum beispiel Kampagnenleiterin Dr. Martina Stephany von Vier Pfoten. „In diesem Fall haben die Anwohner richtig gehandelt und beherzt geholfen.
Wir appellieren an die zuständige Staatsanwaltschaft, den Täter nun auch angemessen zu bestrafen und eine Freiheitsstrafe von drei Jahren zu verhängen. Zudem wäre eine therapeutische Behandlung sicher ratsam. Tierquälerei ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat!“

MEHR ZUM THEMA
Mann verging sich in Stall an Schweinen – Schockierender Fall von Zoophilie
Sodomie Skandal: Hunde zerfleischen Peiniger – Politiker zittern vor Veröffentlichungen

Quelle: Vier Pfoten / Foto: Myukii

»Erfahrene Tierärzte beantworten alle Fragen«

Erfahrene Veterinärmediziner beraten Tierbesitzer

Vet4Fun Tierarztshop: Medizinische Produkte direkt vom Tierarzt – zu günstigen ONLINE PREISEN

2 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.