Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde

Angeleinte Vierbeiner immer öfter Opfer von Dieben und Betrügern

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 23. September 2010 – 13:30One Comment

Hundebesitzer sollten möglichst darauf verzichten, ihren Vierbeiner mit zum Einkaufen zu nehmen. Lässt man ihn im Auto, droht im Sommer und bei direkter Sonneneinstrahlung der Hitzetod. Leint man ihn vor dem Supermarkt an, könnte er Opfer von Dieben werden.

Darauf weist die Tierschutzorganisation TASSO e.V. hin. Deren Leiter Philip McCreight berichtet von einem aktuellen Fall des Hundediebstahls: Vor wenigen Wochen verschwand vor einem Geschäft in Münster die Mischlingshündin Pia, zurück blieb nur die Leine. Trotz intensiver Suche der Besitzer (www.pia-gesucht.de) und mit Unterstützung von TASSO ist das etwa 40 Zentimeter hohe Tier nach wie vor verschwunden.

„Warum man einen Hund einfach so ableint und mitnimmt, ist für mich schleierhaft“, sagt McCreight. „Vielleicht war es ein schlechter Scherz, und der Dieb lässt Pia bald irgendwo laufen. Aber vielleicht steckt auch mehr dahinter. Auf jeden Fall sollte ein Hund besser nicht mehr vor einem Geschäft angeleint werden. Oder nur dann, wenn man ihn jederzeit im Blick hat.“
Auch Trickbetrüger kidnappen des öfteren vor Geschäften angeleinte Tiere, um danach die verzweifelten Besitzer mit einer perfiden Masche abzuzocken. Wie dies vor sich gehen kann, zeigt das nachfolgende Video.

LINK EMPFEHLUNG
Pia-gesucht.deInfoseite zur Suche nach Hündin Pia
TASSO e.V.Tierschutzorganisation

Die Hundediebstahl Abzocke

Quelle: Tasso / Foto: pia-gesucht.de

Werbung

One Comment »

  • speachless sagt:

    Da kann man doch nur sprachlos sein. Ich finde das unerhört, wenn Menschen einen Vierbeiner einfach so mirnichts dirnichts losbinden und mitnehmen. Von so einer Situation wie sie hier im Video vorkommt, habe ich auch schon von Erzählungen gehört.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.