Weihnachten und Silvester: Stress lass nach!
4. Dezember 2019 – 23:26 | No Comment

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – Die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Hunde und Katzen mit Stress verbunden. Die Anzeichen hierfür können vielfältig sein: Einige Tiere ziehen sich zurück, andere sind unruhig …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde

Versicherung empfiehlt Hundehalterin Tötung: “Zeitwert zu gering, Reparaturaufwand nicht zu rechtfertigen”

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 23. Juli 2011 – 09:535 Comments

Österreich – Nach einer Verletzung ihrer Hündin “Lizzy” – sie wurde von einem anderen Hund angefallen – wollte die Besitzerin des verletzten Tieres die Tierarztkosten bei der Hundehaftplichtversicherung des Schadensverursachers geltend machen.

Doch als sie das Antwortschreiben der Versicherung in Händen hielt, konnte sie kaum ihren Augen trauen. Wurde im Schreiben doch glatt mit folgenden Argumenten eine Zahlung abgelehnt:

Ein Hund wie “Lizzys” sei in der Neuanschaffung keine 300 Euro wert, der Zeitwert wäre also zu gering, ein “Reparaturaufwand” ist daher nicht zu rechtfertigen, man lege der Hundehalterin nahe, ihr Tier einzuschläfern oder zu erschießen.

Nach gehörigem Protest hat die Basler Versicherung mittlerweile in einem Entschuldigungsschreiben ihr Bedauern über die Vorgangsweise bekundet. Und “Lizzy” erfreut sich zwischenzeitlich wieder bester Gesundheit.

MEHR ZUM THEMA
Verbraucherschutz testet Tierversicherungen: Haftpflicht unabdingbar, Kranken- und Unfallschutz entbehrlich

Rechte und Pflichten von Hundehaltern

Quelle: krone.at / Foto: en:User:Elf

Werbung

5 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.