Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Initiative GIFTWARNKARTE

Köder- & Giftwarnungen WIEN

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 1. Januar 2011 – 00:1530 Comments

Letzte Meldung:
 
22.05.2013 – (454) – A 1220 Wien, Aribogasse – www.giftwarnkarte.mobi – Am 20.05. ist es einer Gruppe von Hundehaltern gelungen einen Hundehasser zu überführen und der Polizei zu übergeben. Der Verdächtige wurde wegen Tierquälerei angezeigt. Da vermutet wird, dass noch ein weiterer Hundehasser sein Unwesen treibt, ist um den Bereich Aribogasse, Langobardenstrasse sowie beim Kinderspielplatz noch immer Vorsicht geboten – ein Tennisball mit Rasierklingen wurde dort gefunden. Dank an Wolfgang Wanko für den Einsatz und diese Meldung.

Alle Meldungen chronologisch geordnet am Seitenende !

Fördere auch deinen Verein oder dein Projekt in Kooperation mit dem TierschutzSHOP

Tierschutz-App
Die Giftwarnkarte ist mittels der Tierschutz-App für jedermann KOSTENLOS verfügbar. Die App läuft auf annähernd allen Handy-Betriebssystemen sowie auch auf PC und MAC. Teste die Tierschutz-App gleich hier auf dieser Webseite mittels Simulator: Du kannst zwischen 3 Handy-Ansichten wählen (iPhone, BlackBerry, Samsung Galaxy) sowie auf Vollbildmodus umschalten, damit du die Giftwarnkarte besonders groß sehen kannst.
» So bekommst du die App GRATIS auf dein Handy

Legende Giftwarnkarte: gelbe Markierung = aktuelle Gefahr / blaue Markierung = Risikogebiet

Sollte dein Browser den App-Simulator nicht richtig anzeigen, dann » clicke hier.


 

Köder- & Giftwarnungen WIEN:

 
22.05.2013 – (454) – A 1220 Wien, Aribogasse – www.giftwarnkarte.mobi – Am 20.05. ist es einer Gruppe von Hundehaltern gelungen einen Hundehasser zu überführen und der Polizei zu übergeben. Der Verdächtige wurde wegen Tierquälerei angezeigt. Da vermutet wird, dass noch ein weiterer Hundehasser sein Unwesen treibt, ist um den Bereich Aribogasse, Langobardenstrasse sowie beim Kinderspielplatz noch immer Vorsicht geboten – ein Tennisball mit Rasierklingen wurde dort gefunden. Dank an Wolfgang Wanko für den Einsatz und diese Meldung.

18.05.2013 – (453) – A 1120 Wien, Sagedergasse – www.giftwarnkarte.mobi – In der Wohnausanlage Sagedergasse 7-11 (Bereich Stiege 9) wurde eine Rattenköderbox sichtbar gleich neben dem Gehsteig ausgelegt. Wiener Wohnen wurde verständigt, um eine rasche Verlegung der Rattenköderbox an eine Stelle zu veranlassen, die nicht für Tiere und Kleinkinder zugänglich ist. Bitte um Vorsicht!

30.04.2013 – (441) – A 1160 Wien, Wernhardtstrasse – www.giftwarnkarte.mobi – In 1160 Wien Wernhardtstrasse Ecke Rosseggerstrasse auf der Wiese sowie Gehweg, auch teilweise auf der Wernhardtstraße zwischen Rossegger und Lorenz Mandel Straße wurden kleine türkise Kügelchen, vermutlich Blaukorn oder Schneckenkorn gefunden. Die Melderin hat die zuständige Magistratsabteilung verständigt. Bitte um Vorsicht! Danke an Naddy Mayer für die Meldung.

21.04.2013 – (429) – A 1210 Wien, Floridsdorfer Brücke, stromaufwärts – www.giftwarnkarte.mobi – Am 20.4. wurde bei der Hundezone Donauinsel / Treppelweg (Floridsdorfer Brücke, stromaufwärts) an 6 verschiedenen Stellen tiefgefrorene Fleischportionen gefunden und entfernt. Ob diese vergiftet waren, kann nicht bestätigt werden. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen und wird angeblich verstärkt Kontrollen machen. Bitte um Vorsicht!

02.03.2013 – (378) – A 1170 Wien, Alszeile – www.giftwarnkarte.mobi – Vor dem Wohnhaus der GEWOG in 1170 Wien, Alszeile 11 bis 17 sind im Vorgarten Rattenfallen ausgelegt worden. Ob bereits Tiere vergiftet wurden ist nicht bekannt. Bitte um Vorsicht!

25.02.2013 – (365) – A 1230 Wien, Gregorygasse – www.giftwarnkarte.mobi – Köder in Form von Brot-, Käse- und Wurststücken mit zerbrochenen Rasierklingen bestückt wurden am Rande der Gehsteige in der Gregorygasse etwa 100 Meter von der Busstation Schloss Alt-Erlaa gefunden. Die Köder wurden entsorgt, trotzdem ist Vorsicht geboten! Danke an Janne Podrouzek für die Meldung.

20.02.2013 – (357) – A 1110 Wien, Schloss Neugebäude – www.giftwarnkarte.info – Am “Naturlehrpfad” sind auf dem von der Schneeschmelze aufgeweichten Boden, Glasscherben und verrostete Glühbirnen herausgetreten, die aus aus einer alten illegalen Müllentsorung stammen. Ein Hund hat sich schon an der Sehne verletzt. Bitte weitere Fundstücke gegebenenfalls entfernen.

09.02.2013 – (346) – A 1220 Wien, Mühlwasser – www.giftwarnkarte.mobi – Am 08.02. wurden mit Rattengift versetzte Köder am Mühlwasser gegenüber vom Stranddomizil Höhe Maschanzkasiedlung gefunden. Die betroffenen Hunde sind in Behandlung. Bitte um Vorsicht. Danke an Helena Fellner für die Meldung.

08.02.2013 – (345) – A-1220 Wien, Plattensteingasse – www.giftwarnkarte.mobi – Im MA46 betreuten Gelände zwischen Lobaugasse, Heustadlgasse und Plattensteingasse wurden am 02.02. Köder mit Strychnin gefunden. Eine Hündin kämpft um ihr Überleben. Danke an Dr. Margit Schmidt für die Meldung.

08.02.2013 – (344) – A 1160 Wien, Wernhardtstrasse 16 – www.giftwarnkarte.mobi – Im Baumstreifen in der Wernhardtstrasse wurden Köder in Form von Wurststückchen und Brot gefunden. MA60 wurde verständigt und Köder entfernt, trotzdem ist Vorsicht angeraten.

04.02.2013 – (339) – A 1160 Wien, Steinhofgründe-Spielplatz – www.giftwarnkarte.mobi – Am 03.02. hat ein Hund in der Nähe des Spielplatzes Hühnerfleisch mit weißen Körnern gefressen, laut Tierarzt ist eine Vergiftung nicht auszuschliessen. Der Köder wurde entfernt, trotzdem Vorsicht!

13.01.2013 – (303) – A 1050 Wien, Kohlgasse – www.giftwarnkarte.mobi – Ein Hund hat durch die Aufnahme einer Substanz in der Kohlgasse nähe Margaretenstraße laut Tierärztin eine Vergiftung und befindet sich jetzt in einem sehr bedauernswertem Zustand. Bitte um Vorsicht!

09.01.2013 – (298) – A-1130 Wien, Hörndlwald, Fussballblatz – www.giftwarnkarte.mobi – Verdacht auf Köder, am 7.1 wurde Fleisch mit Glassplittern gefunden. Bitte um Vorsicht!

09.01.2013 – (297) – A 1210 Wien, Orasteig – www.giftwarnkarte.mobi – Verdacht auf Giftköder. Am 5.1. wurde ein Hund mit Vergiftung in das Spital gebracht. Bitte um Vorsicht!

21.12.2012 – (284) – A 1210 Wien, Luckenschwemmgasse – www.giftwarnkarte.mobi – Luckenschwemmgasse,Jedlersdorferstr. und im Umkreis der Schule Dr.Skala-Gasse wurde in der Nacht zum 17.12. von einem Auto aus Gift verstreut! Die Polizei ist vor Ort und auch das Gesundheitsamt. Auch auf dem Radweg zum Marchfeldkanal beginnend Luckenschwemmgasse wird um Vorsicht gebeten!

26.11.2012 – (258) – A 1100 Wien – www.giftwarnkarte.info – In der Heuberggstättenstraße nahe dem Eingang zum Erholungsgebiet Heubergstätten wurden Giftköder gefunden. Erhöhte Vorsicht!

24.11.2012 – (257) – A 1030 Wien – www.giftwarnkarte.info – Erdberger Lände: Mit Nägeln versetztes Hundefutter (Leckerlis bzw. Biskuits) wurde in Höhe der BP Tankstelle gefunden. Vorsicht auf den Spazierwegen am Donaukanal!

20.11.2012 – (230) – A 1210 Wien – www.giftwarnkarte.info – Angst haben die Hundebesitzer in der Wohnhausanlage Mitterhofergasse in Floridsdorf. Dort treibt seit Tagen ein Tierhasser sein Unwesen. Seine Opfer: die Hunde aus der Siedlung. Auch “Emma”, der Labrador von Helmut Janka, starb durch vergiftete Köder. Der Verein VIER PFOTEN bietet jetzt eine Belohnung von € 1.000,- für die Ergreifung des Täters. (weitere Infos: “Kopfgeld” für Ergreifung des Hunde-Killers)

19.11.2012 – (233) – A 1210 Wien – www.giftwarnkarte.info – Mühlweg Ecke Berlagasse wurde eine mit Rasierklingen gespickte Knackwurst gefunden!

18.11.2012 – (231) – A 1210 Wien – www.giftwarnkarte.info – Rund um die Bernadottegasse im Wiener Bezirk Favoriten hat ein irrer Taubenhasser mehrere Giftköder verstreut, über 20 Tauben sind verendet. Erhöhte Vorsicht für Hundebesitzer, ebenso für Eltern: Volksschule und Kindergarten sind in unmittelbarer Nähe! (weitere Infos: Angst vor irrem Gift-Killer)

14.11.2012 – (274) – A 1100 Wien – www.giftwarnkarte.mobi – Im Freizeitgebiet Löwygrube am Laaerberg hat ein Hund einen Köder aufgenommen und ist wegen Vergiftungserscheinenungen beim Tierarzt versorgt worden. Erhöhte Vorsicht!

16.09.2012 – (243) – A 1220 Wien – www.giftwarnkarte.info – Giftköder am Treppelweg neben der Donau nach der Pumukelbrücke Richtung Langenzersdorf, in der Nähe vom Biotop im Gebüsch. Das Rattengift ist in Wurstsemmeln und Schnitzelsemmeln hineingetan worden. Sechs Hunde haben bereits davon gefressen und werden derzeit behandelt.

13.09.2012 – (245) – A 1120 Wien – www.giftwarnkarte.info – Die Polizei bestätigte, dass ein Täter in den vergangenen Tagen einen Hund mit einem Angelhaken getötet und zwei weitere verletzt hat. Ein vierter Hund wurde vergiftet. Die Taten wurden im Umfeld des Lucasweg begangen. Der Österreichische Tierschutzverein hat eine Belohnung von 1.000,- Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt!

03.09.2012 – (246) – A 1100 Wien – www.giftwarnkarte.info – Am Anningerweg 7 wurde ein Hund absichtlich vergiftet. In Grundstücksnähe liegt das Hundegebiet „Heubergstätten“, Hundebesitzer seien gewarnt!

02.09.2012 – (247) – A 1100 Wien – www.giftwarnkarte.info – Erholungsgebiet Wienerberg, Nähe Coca Cola: Verdächtige Person wurde beim Auslegen von Häppchen beobachtet. Erhöhte Vorsicht!

Juni 2012 – (212) – A 1130 Wien, Auhofstraße 204 – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

Mai 2012 – (213) – A 1110 Wien, Donaukanal, Abschnitt Schwedenbrücke – Badeschiff – Urania – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

Mai 2012 – (208) – A 1130 Wien, Küniglberg, roter Berg oder an einer anderen Stelle – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

Mai 2012 – (212) – A 1130 Wien, Auhofstraße 204 – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

Mai 2012 – (223) – A – 1200 Wien, Vorgartenstraße – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

17.02.2012 – (202) – A 1160 Wien, Landsteinergasse – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

17.02.2012 – (203) – A 1210 Wien, Fultonstraße – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

17.02.2012 – (205) – A 1150 Wien, Rudolfsheim-Fünfhaus – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht: Gift bzw. Köder wurden gemeldet!

27.01.2012 – (197) – A 1110 Wien, Sängergasse – www.giftwarnkarte.info – In Wien-Simmering, Bereich Sängergasse / Muhehoferweg / Höfftgasse, wurde Gift verstreut. Für 3 Hunde, die diese Giftköder aufgenommen hatten, kam leider jede Hilfe zu spät. (Quelle: Kronen Zeitung) – Meldung vom 25.01.2012

20.01.2012 – (195) – A 1220 Wien, Wehrbrücklstraße / Essling – www.giftwarnkarte.info – Rattengift wurde ausgelegt und gefährdet nun Hunde. Erhöhte vorsicht beim Spazierengehen ist angeraten! (Quelle: Kronenzeitung) – Meldung vom 18.01.2012

16.01.2012 – (189) – 1100 Wien, Friesenplatz – www.giftwarnkarte.info – Hundewürste und Hundeleckerli gespickt mit Nägeln wurden auf einer Wiese verstreut gefunden! Warnung an alle Hundebesitzer, denn hier gehen viele Hunde durch, da es sich um einen Verbindungsweg zur Troststrasse handelt. (Quelle: Hundehalterin) – Meldung vom 11.01.2012

18.12.2011 – (188) – 1210 Wien, U6 Neue Donau – www.giftwarnkarte.info – Von einer Hundehalterin wurden erneut (wie bereits im Mai 2011) gelbe Sackerl mit Rattengift gefunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese absichtlich und bewusst von Unbekannten ausgelegt wurden um Hunde zu gefärden. (Quelle: Hundehalterin) – Meldung vom 16.12.2011

18.12.2011 – (187) – A 1230 Wien, Schloßparkgasse – www.giftwarnkarte.info – Ein Unbekannter legte in einem Garten Fleischstücke versetzt mit Rattengift aus. Hundehalterhin konnte rechtzeitig ihren vierbeinigen Liebling rechtzeitig davon abhalten den Köder aufzunehmen. (Quelle: Heute.at) – Meldung vom 14.12.2011

08.12.2011 – (182) – A 1020 Wien, Kaiserallee / Rustenschacherallee – www.giftwarnkarte.info – In der Hundezone Prater vergiftete sich ein Hund vermutlich mit Rattengift. Der Hund musste tierärztlich behandelt werden und befindet sich am Weg der Besserung (Quelle: Hundehalterin) – Meldung vom 05.12.2011

15.11.2011 – (174) – A 1100 Wien, Keldorfergasse – www.giftwarnkarte.info – Bei einem abendlichen Spaziergang im Bereich Keldorfergasse / Neilreichgasse nahmen zwei Hunde auf einer Grünfläche giftige Substanzen auf. Zuhause verschlechterte sich der Gesundheitszustand der beiden Tiere rapide, daher suchte die Hundebesitzerin die Klinik der vetmeduni Wien auf: Diagnose Vergiftung. Beide Hunde befinden sich derzeit noch in der Klinik, wobei es einem der Hunde leider noch sehr schlecht geht. (Quelle: Hundehalterin) – Meldung vom 14.11.2011

04.11.2011 – (167) – A 1110 Wien, Rosa-Jochmann-Ring – www.giftwarnkarte.info – Im Bereich Rosa-Jochmann-Ring und Am Hofgartel streut ein Unbekannter Gift aus. Ein Hund wird zurzeit in der Tierklinik der vetmeduni Wien behandelt. Wie erst jetzt eruiert wurde, hat schon vor 14 Tagen ein Hundehalter einen Giftköder gefunden, konnte aber seinen Hund rechtzeitig davon abbringen. (Quelle: Hundehalter) – Meldung vom 04.11.2011

06.09.2011 – (139) – A 1220 Wien, Donauinsel – www.giftwarnkarte.info – Bei einer Terrierhündin traten während eines Spaziergangs auf der Donauinsel plötzlich Vergiftungserscheinungen auf. Die Hundehalterin suchte sofort die Tierklinik der vetmeduni Wien auf, wo der behandelnde Tierarzt eine Vergiftung feststellte (Quelle: Tierhalterin) – Meldung vom 04.09.2011

30.08.2011 – (135) – A 1210 Wien, Floridsdorfer Aupark / Spitzerpark – www.giftwarnkarte.info – Eine 3jährige Jack Russel Hündin brach in der Floridsdorfer S Bahn aufgrund einer Vergiftung zusammen. Durch die beherzte Hilfe zweier Polizeibeamten in zivil, konnte die Hündin rasch in der Notfallambulanz der vetmeduni Wien versorgt werden. Ein herzliches Danke an die 2 Polizeibeamten. Ermittlungen laufen. (Quelle: Meldung Hundebesitzer an Giftwarnkarte) – Meldung vom 30.08.2011

30.08.2011 – (134) – A 1220 Wien, Wulzendorfstraße / Haßlwanderweg – www.giftwarnkarte.info – Am 27.08.2011 wurden in mehreren Gärten Köder gefunden, 2 Hunde konnten durch rasche Hilfe gerettet werden. Die Polizei hat die Köder sichergestellt und zur Analyse in ein Labor weitergeleitet (Quelle: Meldung betroffener Grundstücksbesitzer an Giftwarnkarte, PI Langobardenstraße) – Meldung vom 29.08.2011

20.08.2011 – (125) – A 1010 Wien, Heldenplatz – www.giftwarnkarte.info – Am 12.08.2011 besuchte eine Hundebesitzerin mit ihrem Vierbeiner die Hundezone Heldenplatz bzw. die unmittelbare Umgebung. Am selben Abend noch zeigten sich Vergiftungserscheinungen. Am 13.08.2011 um 05:30 Uhr konnte im Tierspital der vetmeduni Wien leider nur mehr der Tod des Hundes festgestellt werden. Eine Anzeige bei der Polizei sowie eine Meldung an MA60 erfolgte – Meldung vom 20.08.2011

31.07.2011 – (111) – A 1060 Wien – Esterhazypark – www.giftwarnkarte.info – Beim Haus des Meeres wurden Wurstköder gefunden (klein geschnittene Knacker). Fund wurde der VetMed und der MA 60 gemeldet und von der Melderin größtenteils entfernt. Bitte dennoch um Vorsicht, sofern dort noch an anderen Stellen Köder liegen sollten – Meldung vom 30.07.2011

22.07.2011 – (105) – A 1020 Wien, Lusthausstrasse / Kleingartenverein Sulzwiese (Prater) – www.giftwarnkarte.info – Vor einem Garten wurde Schneckenkorn / Blaukorn gestreut, sehr giftig für Hunde. Wurde an MA 60 gemeldet – Meldung vom 22.07.2011

22.07.2011 – (104) – A 1210 Wien, Schwaigergasse – www.giftwarnkarte.info – Im Bereich Schwaigergasse / Puffergasse wurde Wurst mit Reißnägeln gespickt gefunden. Wurde MA 60 gemeldet.

22.07.2011 – (103) – 1220 Wien – www.giftwarnkarte.info – An der Oberen Alten Donau – Verdacht auf Giftköder – Hündin mit Vergiftungssymptomen in tierärztlicher Behandlung an der vetmeduni Wien. Die Aufnahme von Gift kann anhand der Symptome nicht ausgeschlossen werden – Tierarzt-Meldung vom 20.07.2011

20.07.2011 – (101 ) – A 1200 Wien, Mortarapark – www.giftwarnkarte.info – Nähe Treisengasse in der Hundezone Mortarapark liegen Rasierklingen und Glasscherben aus. Wurde polizeilich gemeldet, Anzeige jedoch nicht entgegengenommen, “da Hunde eine Sache sind” – Meldung vom 19.07.2011

18.07.2011 – (98) – A 1220 Wien, Ziegelhofstraße / Badeteich Hirschstetten – www.giftwarnkarte.info – Junger Hund vergiftete sich mittels eines Giftes welches über das Ablecken der Pfoten aufgenommen wird. Nähere Details folgen – Meldung vom 18.07.2011

18.07.2011 – (97) – A 1220 Wien, Niklas-Eslarn-Straße, Ecke Lehenstraße, Himmelteich bei der Brücke – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung – Meldung vom 15.07.2011

15.07.2011 – (96) – 1110 Wien – www.giftwarnkarte.info – Giftköderwarnung für Dürrnbacherstraße, Weg Richtung Lehrwanderweg zum Schlossneugebäude, Tierarzt bestätigte Rattengift- bzw. Strichninvergiftung – Meldung vom 15.07.2011 – Pressemeldung: Wieder feiger Giftköderanschlag: Labrador-Welpe der österreichischen Kickboxweltmeisterin vergiftet (TierarztBLOG)

12.07.2011 – (87) – 1220 Wien, Kagranerplatz – www.giftwarnkarte.info – Giftköderwarnung (ausgelegtes Rattengift) rund um den Kagranerplatz, bereits mehrere Opfer – Meldung vom 09.07.2011 – Pressemeldung: Feiger Hundehasser sorgt für Angst und Schrecken in Wien (Kronen Zeitung / krone.at)

06.07.2011 – (80) – 1180 Wien, Anastasius-Grün-Gasse – www.giftwarnkarte.info – In Höhe der Hausnummer 30 wurde auf dem Grünstreifen Rattengift gestreut – wurde polizeilich gemeldet – Meldung vom 06.07.2011

06.07.2011 – (79) – 1220 Wien, Gewerbepark Kagran – www.giftwarnkarte.info – Hundefutterschale mit Reißnägeln wurde unter einem Busch auf der Grünfläche in Höhe Cafe Aida gefunden. Schale wurde untersucht, entsorgt und Nachricht an MA60 verfasst. Danke der Melderin! – Meldung vom 06.07.2011

05.07.2011 – (62) – 1220 Wien, Hartlebengasse 1-17 bei Stiege 49 – www.giftwarnkarte.info – Schneckenkorn (blaue Körner) in Gemüse/Blumenbeet mit Speckstückchen, das Beet befindet sich hinter dem Haus direkt unter einem Balkon – Meldung vom 04.07.2011

05.07.2011 – (61) – 1220 Wien – www.giftwarnkarte.info – Benjowskigasse, Ecke Lobaugasse, beim Kinderspielplatz sowie der Grünfläche. Hundebesitzerin wurde netterweise von einem Autofahrer gewarnt. Hund des Lenkers kam in naheliegender Umgebung mit Gift in Berührung. Hund hat leider nicht überlebt. Laut Tierarzt ist es ein Gift, das durch Lecken bzw. Schnüffeln aufgenommen wird – Meldung vom 03.07.2011

04.07.2011 – (59) – 1190 Wien, Grinzingerstraße – www.giftwarnkarte.info – Vor Haus Nr. 19 wurde Schneckenkorn im Grünstreifen gefunden, vor allem um die kleineren Bäume – Meldung vom 02.07.2011

01.07.2011 – (58) – 1160 Wien, Montleartstraße – www.giftwarnkarte.info – Es werden weiße Tabs entlang eines Gartenzaunes / Mauer ausgelegt. Der Bewohner dort ist laut Anrainern verärgert, dass Hunde an seine Mauer urinieren. Möglicherweise handelt es sich dabei um Chlor-Tabs oder um eine andere chemische Substanz, die desinfizierend wirken soll, jedoch für Hunde / Kinder bei Einnahme hoch gifitg ist – Meldung über die FB-Gruppe vom 29.06.2011

01.07.2011 – (57) -1160 Wien, Roseggergasse, nähe Park / Schule – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung: Ein Hund hat vermutlich eine giftige Substanz aufgenommen – Meldung über die FB-Gruppe vom 29.06.2011

17.06.2011 – (54) – 1230 Wien, Nähe U6-Perfektastraße und Umgebung – www.giftwarnkarte.info – laut eines Mitgliedes unserer FB Gruppe ist ein Hundehasser unterwegs, der in eingezäunte Grundstücke greift, Hunde mit Leckerli (Kebab) anlockt und wenn diese nah genug auf sie einschlägt! Gestern ereignete sich der Vorfall und zog einen Polizeieinsatz nach sich. Die verletzte Hündin Gina wurde bis in die Nachtstunden operiert – Meldung vom 16.06.2011

14.06.2011 – (53) – 1160 Wien, Landsteinergasse – www.giftwarnkarte.info – Köderwarnung! – Kartoffeln gespickt mit Rasierklingen wurden ausgelegt – polizeiliche Meldung ist erfolgt – Wer weitere Köder findet, sollte ihn auf jeden Fall entfernen und der Polizei unter Angabe des Fundortes melden – Meldung vom 14.06.2011

14.06.2011 – (52) – 1100 Wien, Laaer Berg-Löwygrube – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung – Das Gift wird von den Pfoten durch Schlecken aufgenommen. Am 8. Juni vergiftete sich ein junger Hund auf diese Weise und verstarb – Meldung vom 08.06.2011

10.06.2011 – (51) – 1230 Wien, Steigenteschgasse – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung – Meldung vom 10.06.2011

10.06.2011 – (50) – 1230 Wien, Pfarrgasse zwischen Ewald-Balser-Gasse und Traviatagasse – www.giftwarnkarte.info – Rattengift neben Kindergarten – Meldung vom 10.06.2011

10.06.2011 – (49) – 1100 Wien, Muhrhoferweg-Anlage – www.giftwarnkarte.info – In der Wiese wurden Giftköder ausgelegt, ein Hund bereits verstorben. – Meldung vom 09.06.2011

10.06.2011 – (48) – 1200 Wien, Hundezone Forsthauspark – www.giftwarnkarte.info – rötliches Pulver liegt aus, wird bereits von MA60 untersucht – Meldung vom 08.06.2011

07.06.2011 – (47) – 1220 Wien, Polletstrasse – www.giftwarnkarte.info – Ein Mitglied unserer FB Gruppe meldete, dass es sich um ein langsam wirkendes Gift handelt. Ein Hund musste leider aufgrund der Vergiftung eingeschläfert werden, ein weiterer Hund ist noch in Behandlung. Genauere Informationen werden von uns hier bekannt gegeben, sobald neue Infos vorliegen.

06.06.2011 – (46) – 1130 Wien, Granichstädtengasse – www.giftwarnkarte.info – Nähe Lainzer Tor – Scheinbar wurde von Unbekannten ein Kunstoffsackerl mit Gift in einen Garten geworfen. Der Stoff wurde in München toxologisch untersucht, Ergebnis: Krampfgift (Phosphid), wird normal zur Wühlmausbekämpfung eingesetzt – Tierarztmeldung vom 06.06.2011

04.06.2011 – (45) – 1220 Wien, Hausfeldstraße – www.giftwarnkarte.info – Vorsicht, am Feld liegt Schneckenkorn! Meldung eines Mitglieds unserer FB Gruppe.

31.05.2011 – (44) – 1210 Wien, Christian-Bucher-Gasse – www.giftwarnkarte.info – Es handelt sich hier zwar um keinen aktuellen Fall, jedoch erschien uns die Meldung, die wir von einem User per Mail erhalten haben, erwähnenswert: Im Winter 2010/2011 wurde ein Hund durch in unmittelbarer Nähe des Schul- und Kindergartengeländes (!) ausgebrachtes Arsen vergiftet und musste eingeschläfert, dies wurde auch vom behandelnden Tierarzt bestätigt.

29.05.2011 – (43) – 1180 Wien – www.giftwarnkarte.info – Im Türkenschanzpark sollen Giftköder, die mittels Cevapcici mit Gift versehen waren, gefunden worden sein. Ursprungsdatum zur Zeit nicht bekannt. Meldung vom 27.05.2011 einer Userin unserer FB Seite.

28.05.2011 – (42) – 111o Wien – www.giftwarnkarte.info – Beim Schloss Neugebäude, Otmar-Brix-Gasse 1, wurde vor 2 Tagen (26.Mai 2011) ein Mann mit rotem Rucksack gesehen, der scheinbar Giftköder in die Wiesen und rund um die Sitzbänke verstreute. Diese Meldung vom 28.05.2011 einer Userin wurde auch an die Polizei weitergegeben.

24.05.2011 – (41) – 1220 Wien – www.giftwarnkarte.info – Verstärkte Vorsicht am Hirschstättner Teich Hundezone, laut einer Userin ist heute ein Border Collie verstorben. Besitzerin war gestern wegen Vergiftungserscheinungen beim Tierarzt, heute verstarb leider der Hund.

22.05.2011 – (40) – 1160 Wien – www.giftwarnkarte.info – STILLFRIEDPLATZ Ecke ROSEGGERGASSE 1160 wurde ein weißes verstreutes Pulver (sieht fast aus wie Salz) gesehen! Meldung vom 22.05.2011 durch User unserer FB Seite

17.05.2011 – (39) – 1220 Wien Rugierstraße/Polgarstraße – www.giftwarnkarte.info – Laut eines Mitgliedes unserer FB Gruppe dürfte HUZO Rugierstr./Polgarstr im Moment wieder giftfrei sein – In der Hundeauslaufzone, sowie neben der Hundezone in der Rugierstraße/Polgarstraße ist ein Kurzzeitgift in Wurst verpackt ausgelegt worden, 4 Hunde sind dem Hundehasser bereits zum Opfer gefallen, ein Hund verstarb binnen einer Stunde!

16.05.2011 – (38) – 1200 Wien Stromstraße-Leipziger Straße Hugo-Gottschlich-Park – www.giftwarnkarte.info – Wiederholt Rattenköder im Grünbereich

15.05.2011 – (37) – 1200 Wien Anton Kummerer Park Spaungasse – www.giftwarnkarte.info – Brot und Wurststücke wahrscheindlich mit Gift versetzt, vor kurzem ein Hund verstorben.

15.05.2011 – (36) – 1210 Wien Floridsdorfer Brücke – www.giftwarnkarte.info – Donauinsel direkt beim Parkplatz Floridsdorfer Brücke wurden 3 vergiftete Maulwürfe entdeckt – Meldung vom 15.Mai 2011

15.05.2011 – (35) – 1210 Wien U6 Neue Donau – www.giftwarnkarte.info – Richtung Volleyballpl. gelbe Sackerl mit Rattengift, es liegen noch blaue Körner in der Wiese.

15.05.2011 – (34) – 1210 Wien – www.giftwarnkarte.info – Gerasdorfer Straße bzw Feld zwischen Gaswerk und Gerasdorfer Strasse, Kainachgasse Hundewiese und Wohnhausanlage Kainachgasse 37 – Vermutlich GIFT MIT EXTRAWÜRSTEL UND WURSTAUFSCHNITT IN DER GESAMMTEN NORDRANDSIEDLUNG – Meldung vom 15.Mai 2011

14.05.2011 – (33) – 1040 Wien Rubenspark – www.giftwarnkarte.info – Im Rubenspark in Wien-Wieden legt ein Tierkiller Gift in Würsten aus

14.05.2011 – (32) – 1100 Wien, Gußriegelstrassse / Graffgasse / Brunnweg – www.giftwarnkarte.info – in Wohnhausanlage wurde ein Hund vergiftet – Meldung vom 11.Mai 2011

14.05.2011 – (31) – 1100 Wien Otto-Probst-Straße – www.giftwarnkarte.info – Auch hier wurden Giftköder gemeldet

14.05.2011 – (30) – 1100 Wien – www.giftwarnkarte.info – Im Böhmischen Prater wurden anscheinend 4 Hunde vergiftet. Ursprungszeitpunkt der Meldung nicht bekannt. Meldung vom 12.Mai 2011 (Ohne Gewähr)

14.05.2011 – (29) – 1140 Wien Ludweg-Zatzka-Park – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung

14.05.2011 – (28) – 1150 Wien Vogelweidpark bei der Stadthalle – www.giftwarnkarte.info – Verdacht auf Kontaktgift – Meldung vom 08.Mai 2011

14.05.2011 – (27) – 1160 Wien Musilplatz – Mulsilpark (Beserlpark) – www.giftwarnkarte.info – Hier gab es Mitte April einen Giftvorfall

14.05.2011 – (26) – 1170 Wien Heubergsiedlung Kretschekgasse – www.giftwarnkarte.info – Rattengift in den Gärten und vor den Gärten.

14.05.2011 – (25) – 1200 Wien Durchlaufstraße – www.giftwarnkarte.info – Bei der Pseudohundezone wird immer wieder Gift ausgelegt und das seit über 12 Jahren!

14.05.2011 – (24) – 1221 Wien Nähe Brünner Straße – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung

14.05.2011 – (23) – 1210 Wien Marchfeldkanal Floridsdorf – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung

14.05.2011 – (22) – 1210 Wien Shuttleworthstraße – www.giftwarnkarte.info – Wurde vor kurzem Gift gestreut, leider ein Hund daran gestorben, höchstwahrscheinlich Kontaktgift (Blau). Genaues Datum des Vorfalls nicht bekannt.

14.05.2011 – (21) – 1220 Wien Hausfeldstraße/Heidjöchl – www.giftwarnkarte.info – Auch hier wurden Giftköder gemeldet

14.05.2011 – (20) – 1220 Wien Stadlauer Friedhof – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung

14.05.2011 – (19) – 1220 Wien Hundefreilaufzone Badeteich Hirschstetten – www.giftwarnkarte.info – Rattengift

14.05.2011 – (18) – 1220 Wien Flugfeld Aspern – www.giftwarnkarte.info – Hündin verstorben Anfang Mai, möglicherweise Schneckenkorn

14.05.2011 – (17) – 1230 Wien Mühlgrund – www.giftwarnkarte.info – Giftwarnung
 


Grafiken: ©TierarztBLOG – Foto: ©E.Hinnen

30 Comments »

  • Melde ausgelegte Gifte & Köder:

    Postings werden nicht automatisch freigeschaltet, da deren Inhalte erst überprüft werden!
    Zwecks Übersichtlichkeit bleiben auch immer nur die letzten Postings hier sichtbar.
    Private Daten werden weder veröffentlicht noch weitergegeben!
    Anonyme Meldungen werden nicht bearbeitet!

    Kontakt: Poste direkt hier auf der Seite (persönliche Daten werden nicht freigeschalten)
    Kontakt: office@giftwarnungen.info
    Kontakt: Facebook GRUPPE
    Kontakt: Facebook SEITE

    Kontakt: POLIZEI (Polizeiinspektionen / Dienststellen / BPD / SID)
    Kontakt: MA 60 (Veterinäramt und Tierschutz)

    Name / Email-Adresse ?
    Datum des Fundes ?
    Fundort: PLZ, Ort, Straße, nähere Beschreibung ?
    Um welche Art Köder handelt es sich: Gift, Wurst, Hundefutter, etc. ?
    Wer hat den Köder gefunden ?
    Wurde Anzeige erstattet ? Bei wem ?
    Ein Foto des Köders / Gefahrenbereiches kann uns auch per Mail zugesandt werden.

  • Angie sagt:

    sauerei echt, was für feige Leute machen sowas? Ich wüsste nicht was ich machen würde, wenn einer meiner Lieblinge Gift zum Opfer fallen würde.

  • Eva sagt:

    schlimmer ist kontaktgift das über die pfoten aufgenommen wird da hilft leider kein beiskorb anlegen … warum können mensch und tier nicht nebeneinander leben?

  • Daniela sagt:

    was sind das für menschen die morden……..!!!!! um anderen zu schaden……. was ist wenn das kinder erwischen ??? ich hoffe das ich im nicht erwische !!!!!!!!den ich glaube das ich….. im das gift selbst essen lasse !!!!!!!

  • Susanne Strobl sagt:

    1220 Wien, Polletstrasse!
    Ein Hund ist gestorben, ein Zweiter ist in Behandlung. Muss sich um ein langsam wirkendes Gift handeln, welches die Innereien langsam zersetzt! Begonnen hat es mit Erbrechen und keinem Stuhlgang! Die Hunde wollten auch nicht trinken und fressen. Nach zwei Wochen war der Hund trotz Behandlung tot!

  • AngMA sagt:

    …wann verstehen die leute einmal dass der versager am ende der leine ist ,…falsche erziehung – viel stress ,….die sollten sich trauen die hundebesitzer direkt zu konfrontieren,..wir können uns ja wehren,…wie immer der mensch ist und bleibt ein feigling und ist hinterhältig,…..zu spüren bekommens ja wie immer die die sich nicht wehren können !!!!! und was macht da unsere regierung ???? die wartet anscheinend bis noch weniger hunde werden, höchstwahrscheinlich sind sie sogar froh über die “selbstjustiz”,aber wunderts wem ?? dank der regierung und der medien sind ja die hetzkampagnen immer schön auf der titelseite, warum zeigens nicht mal einen hundebesitzer mit kotsackerl in der hand anstatt kothaufen in einer “schneekugel”, von mir aif alle fälle ein grosses danke an unsere “regierung” und den “medien”

  • René sagt:

    Hallo,
    ich finde es eine absolute katastrophe man sollte diese Leute im flagranti ertappen und denjenigen sein Gift dann selber essen lassen mal schauen wie er sich dann fühlt. Ich bin aus der Schweiz bei uns hört man nicht soviel von solchen Attacken, bin aber trotzdem der Meinung bei uns sollte es auch so eine Giftwarnkarte geben. Danke.

  • alfred sagt:

    guten tag

    für mich ist die situation mit den vergiftungen sehr schlimm. leider haben wir als hundebesitzer hier keine hilfe zu erwarten – keiner macht wirklich was. bedauern kann ich mich selber.
    hauptsache wir reden monate lang über die hundescheisse – wer wegräumt und wer nicht. hier setzen sich sogar bedeutende befürworter wie maggie entenfellner ein und gehen ins fernsehen um ihren senf zur hundescheisse kund zu tun.
    wenn aber ein hund vergiftet wird, ist kein mensch im fernsehen und fordert maßnahmen – strengere kontrollen bringen leider nichts, da es meistens nachts passiert (meine annahme). aber ich habe noch keine tierorganisation gesehen, die öffentlich, rigoros und unmissverständlich für unser problem partei ergreift – schade eigentlich.

    danke

  • plACIDoTOMingo sagt:

    Also, wenn ich einen dabei beobachte, wie er Köder legt, wüsste ich nicht, ob ich ihn gleich verprügeln würde, oder die polizei anrufen würde.
    Sie können ja Hunde nicht mögen, aber sie sollen sie leben lassen, so wie wir die tierhasser leben lassen!
    Solche Monster gehören ins Zuchthaus nach Russland zum Steineklopfen!!!!!

  • franz sagt:

    es wundert mich nicht, dass einige menschen (für mich sind diese typen verbrecher),glauben im recht zu sein, wenn man die hundehetze, wie sie seit einiger zeit von politikern aller parteien betrieben wird, beobachtet. für diese politiker gibt es offensichtlich kein wichtigeres thema als hundekot. als hundebesitzer fühlt man sich zur zeit als mensch 2. klasse. in wien ist dies besonders stark zu spüren.

  • Syrus75 sagt:

    Es wird wahrscheinlich erst etwas unternommen werden, wenn nicht nur Hunde, die ja leider vor dem Gesetz nur Dinge sind, sondern auch einmal ein Kind vergiftet wird.
    Leider denken solche Menschen nicht weiter.
    Schön, daß es giftwarnungen.info gibt.

  • 04.09.2011
    1220 Wien
    Auf der Donauinsel höhe Wasserskilift, gibt nur eine kleine Bucht, auf der rechten Seite der DI auf dieser Höhe.
    Meine kleine Terrierdame zeigte noch vor Ort plötzlich Vergiftungserscheinungen, bin dann sofort auf die VetMed gefahren, dort zeigte sie dann auch neurologische Symptome(u.a. einen epileptischen Anfall)und nach einer furchtbaren Nacht für die Maus gings ihr heute ein wenig besser und wenn alles weiter gut läuft, darf sie morgen wieder nach hause.
    Welches Gift genau konnte leider nicht festgestellt werden, nachdem sie innerhalb Wiens meist einen Maulkorb trägt(wegen der Vergiftungsgefahr)kann es nur dort auf der Insel gewesen sein.
    es wurde bislang noch keine Anzeige erstattet.

  • Pohl Kerstin sagt:

    Ich habe die seite durch einen link bekommen. Mein hund wurde leider auch zu e inem opfer. Es passierte im 10ten bezirk, nähe laaerbergstrasse in einem park. Das gift wirkte innerhalb von 24 stunden, was esgenau für ein gift war weiß ich leider nicht. Was ich nicht verstehe ist das es trotz beisskorb passieren konnte. Was genau ist kontaktgift, stimmt es dass es auch gift gibt, das über die pfoten aufgenommen werden kann? Der vorfall ist am 6.2.2012 zwischen 19.30 und 20.30 uhr passiert. Lg

  • plACIDoTOMingo sagt:

    scher gibt es ein kontaktgift, das über die pfoten aufgenommen wird – da nutzt ein beiskorb nix, das ist das schlimmste, was einem hundehalter (oder auch spielende klein-kinder) passiereen kann!!!

    lg tommy!

  • plACIDoTOMingo sagt:

    ach ja :
    im 3.; bez. rund um die st. othmar kirche – auf den wiesen – wurden im letzten monat drei hunde mit giftköder vergiftet.
    diese meldung wurde schon an einige bäume verbreitett!!!

  • Babsi sagt:

    Achtung, 1170 Wien, Alszeile 95 (Gehsteig vor dem Geschäft). Es wurde bereits an mehreren Tagen Flüssigkeit auf den Gehsteig geschüttet, die angeblich Hunde fernhalten soll. Ob es sich dabei um für Hunde giftige Substanzen handelt ist nicht geklärt – erhöhte Aufmerksamkeit ist geboten!

  • Meli sagt:

    An alle Hundefreunde… Am Feld Hausfeldstrasse/Quadenstrasse Wien 22 sind Giftfallen in Form von in Gift getränkten Schweineohren ausgelegt… Leider eine ziemlich grosse Menge… Bitte weiterleiten!!!

  • angela sagt:

    ACHTUNG!

    Heute Prater Hundeauslaufplatz.

    Hab einen Mann mehrmals gesehen, der dauernd was verstreute.

    3 Stunden später beim zurückgehen sah ich ihn noch immer im Hundebereich. Hab die Polizei angerufen. War dann weg. Keine Ahnung ob sie den gefunden haben! Man weiß schon nicht mehr wo sein Hund sicher ist!

  • nika sagt:

    gguten tag, ich bin aus wien und möchte ihnen mitteilen da ich sehr oft in den bereichen Gewerbepark stadlau und Hausfeldstr./Am heidjöchl unterwegs bin dass die einträge 21 & 79 nichtmehr benötigt werden, im gewerbepark das besagt gebiet exestiert nichtmehr (u-bahn baustelle) und hausfelstraße /Am heidjöchl gehe ich mehrmals täglich spazieren und habe mittlerweile seit über 4 monaten nichts mehr entdeckt

  • Redaktion TierarztBLOG sagt:

    Danke für die Info, die Einträge werden gerade überarbeitet.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.