GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, Skurriles aus der Tierwelt

Pitbull zerlegt Polizeiauto

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 30. März 2010 – 13:503 Comments

Chattanooga – Im US-amerikanischen Chattanooga, Tennessee, wurde ein Polizeiauto von einem wild gewordenen Pitbull angegriffen.

14. März, 1410 Workman Road, späterer Nachmittag: Officer Clayton Holmes sagte, dass er eigentlich nur stoppen wollte, um im Auto einen Bericht fertig zu schreiben, als plötzlich der Wagen zu schaukeln begann. Er stieg daraufhin aus, um nachzusehen – und entdeckte einen Hund, der an seinem Auto “kaute”. Pitbull Winston hatte anscheinend etwas gegen die Polizeipräsenz und begann den Wagen zu attackieren, verbiss sich in zwei Reifen und demolierte die gesamte vordere Stossstange. Zwei Freunde von Winston leisteten ihm dabei Gesellschaft und feuerten ihn durch ihr Bellen an. Es kamen dann noch drei Streifenwagen zu Hilfe, aber Winston machte unbeeindruckt weiter, auch die Betätigung der Sirene beeindruckte ihn kaum. So blieb Officer Holmes nur der geordnete Rückzug über …

Pitbull Winston im Kampf mit dem Polizeiauto

Foto: Dante Alighieri

3 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.