Hitzschlag: Erste Hilfe für Hund und Katze
17. Juli 2017 – 11:05 | No Comment

Im Sommer können hohe Temperaturen und die pralle Sonne für Hund und Katze gefährlich werden. Im Gegensatz zum Menschen sind die Tiere recht hitzeempfindlich, da der größte Teil ihrer Haut keine Schweißdüsen hat.
Diese befinden sich …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Skurriles aus der Tierwelt

Mutation?: Schaf mit Menschengesicht geboren

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 19. Januar 2010 – 11:2038 Comments

Schaf mit Menschengesicht - sheep with human faceTürkei – Ungeeignete Ernährung und zuviel Vitamin A sind laut Tierärzten die Gründe für diese Mutation. In der Nähe der Stadt Izmir in der Türkei konnte Tierarzt Erhan Elibol seinen Augen kaum glauben, als er das Lamm aus dem Mutterleib zog.

Das Tier, welchem er auf die Welt half, hatte die Augen, die Nase und den Mund eines Menschen. “Ich habe schon ein einäugiges Kalb, ein Kalb mit zwei Köpfen und eines mit fünf Beinen gesehen. Aber als ich dieses Lamm sah, konnte ich meinen Augen nicht glauben”, sagte der 29-jährige Tierarzt.
xxx

Trotz seiner Bemühungen kam das junge Tier tot auf die Welt. Experten sollen nun weitere Untersuchungen durchführen. Im Jahre 2009 brachte eine Ziege in Zimbabwe ebenfalls Nachwuchs mit ähnlicher Mutation zur Welt. Man vermutete Zoophilie (umgangssprachlich Sodomie genannt), obwohl Nachwuchs dabei als biologisch unmöglich gilt. Damals blieb das Mischwesen wenige Stunden am Leben, bis verängstigte Dorfbewohner es umbrachten und danach verbrannten, ohne dass Wissenschaftler es untersuchen konnten.

MEHR ZUM THEMA
Katze bringt Hund zur Welt
Mysteriöses Wesen in Kanada gesichtet – Indianer deuten es als schlechtes Omen

LINK EMPFEHLUNG
Skurriles aus der TierweltUnglaubliche Geschichten?

Youtube Video des türkischen Tierarztes

Foto: Youtube Screenshot

Werbung

38 Comments »

  • Thomas Gaal sagt:

    Krebs, Aids, H1N1 & Co
    Wenn man sich dieses Video ansieht, dann muss man große Sorgen um die Existenz des Menschen machen.

    Dieses Video werde ich gleich einmal weiterleiten, bin gespannt was meine Freunde dazu sagen.

  • [...] This post was mentioned on Twitter by Tierschutznews, Michael Wurster. Michael Wurster said: Mutation im Tierreich: Schaf mit Menschengesicht geboren http://bit.ly/928axp [...]

  • Angie sagt:

    ☺☺☺☺☺. Da hat sich bestimmt einer an dem Mutterschaf vergangen. In der Türkei grad in Dörfern ist das nicht unüblich. Wieso soll da nicht so etwas rauskommen. Wie im Beitrag erwähnt kam das schon mal vor, und die Dorfleute haben es getötet.☺☺☺☺☺. Schlimm echt sowas ist das letzte, sich an Tieren zu vergehen…

  • ich bin da schon etwas kritisch. Ich kann nicht glauben, dass sich dieses Lebewesen wirklich so weit entwickelt hätte. Es scheint ja einiges nicht zu stimmen (keine Beine?).

  • Redaktion TierarztBLOG sagt:

    Kann man in Australien nicht bis Vier zählen ? ;-)

  • paraklet sagt:

    bilder lassen sich leichter manipulieren als ein video. deshalb sehen wir hier auch nur standbilder in dem “video” des “tierarztes”.
    klappt ja prima: ein eindeutiger seitenname für die suchmaschinen, im text auch noch mal nebenbei die sodomie erwähnt und schon geht’s los mit den spekulationen. “…sowas ist ja nicht unüblich”
    wie man sieht, entstehen auch ohne sodomie die absurdestens gestalten …vor allem innerlich.
    what is the ugliest part of your body?

  • Ich meinte natürlich die Füsse und nicht die Beine ;) Übrigens kommen Australian Shepherds aus Amerika.

    Gruss

  • Sydney sagt:

    Es ist doch absoluter Schwachsinn anzunehmen, ein Mensch könnte mit einem Schaf Nachkommen zeugen.

    Bitte Leute, geht in den Biologieunterricht.

  • Redaktion TierarztBLOG sagt:

    Hallo Sydney, wer spricht hier von gezeugter Nachkommenschaft? Die Mutation ist jedenfalls real …

  • Eh der sagt:

    Türkei ist bekannt für ihre Sodomisten! (Esel…..)

    aber es ist biol. unmöglich das ein mensch und ein tier nachkommen zeugen! oder z.b hund und katz…

    gibt nur zwei möglichkeiten: 1.) Fake 2.) eine missbildung die halt zufällig einen menschen ähnlich sieht!

    aber ich glaub es is einfach nur ein fake! (warum lacht es uns an) lol o.O

  • Angie sagt:

    Warum soll das nicht möglich sein. Das sowas bei Sodomie rauskommen kann? Die Menschen sind doch nicht all wissend,die Wissenschaft kann nicht alles rausfinden. In Spanien hat angeblich der Nachbarshund eine Katze geschwängert. Da sind halb Hund halb Katze rausgekommen.Das der Hund auf der Katze war, dafür gab es Zeugen.Niemand kann alles wissen, ob sowas möglich ist. Vielleicht…

  • Britta Feist sagt:

    Ich bin Krankenschwester u. denke, daß dies biologisch nicht möglich ist!!!

  • Stefi sagt:

    Das ist doch ganz klar eine FAKE! Sorry, aber eine Mischung zwischen Mensch und Schaf ist biologisch unmöglich! ;-)

  • Redaktion TierarztBLOG sagt:

    Hallo Britta, was soll an einer Mutation biologisch nicht möglich sein ?

  • Redaktion TierarztBLOG sagt:

    Hi Stefi,
    Du hast recht: Eine Mischung aus Mensch und Tier ist biologisch äusserst unwahrscheinlich. Diese Mutation ist aber jedenfalls real …

  • Gerhard Egger sagt:

    Ich finde es eine grosse Schweinerei was da passierte. Da gehört ja der Tiervergewaltiger eingesperrt. Das ist ja krankhaft. Und sowas in der heutigen sogenannten aufgeklärten Zeit. Ich bin einfach sprachlos.

  • claudi sagt:

    also sorry aber lest ihr diesen text richtig?? da steht NIRGENS das dieses schaf “vergewaltigt” wurde und nun das rauskam…heiheihei..wer lesen kann ist echt im vorteil..

    allerdings glaube ich auch das es ein fake ist! wäre DAS wirklich dann hätte man in mehr medien davon gehört ;)

  • esel sagt:

    es isr fake weil es nicht da ist, real ist

  • fritzreutter sagt:

    entweder fake oder tatsache. wir dürfen nicht glauben, dass bei den tieren die evolution stehen geblieben ist. wir waren ja schon einmal so weit, man denke nur an die zeichnungen in höhlen und grabstätten. menschen mit hundeköpfen usw.

    ich würde da auch eher sagen, ich mache mir sorgen um die menschheit…

  • Angie sagt:

    In der Türkei wird das sofort vertuscht. Ich bin halb Türkin und weiss wie die da sind.In den Bergdörfern und so sind sie so zurückgeblieben, die denken das ist cetan (Teufel).

  • Marwig57 sagt:

    Tja, was es nicht alles gibt?
    Oder sollte man sagen: “Es kann nicht sein, was nicht sein darf!”
    Was die Medien angeht:
    Wir erfahren noch längst nicht alles, wenn, dann wird es am Rande nur mal erwähnt oder als lächerlich abgetan!
    Was im 21. Jahrhundert möglich ist und was nicht… wir werden es noch alle sehen!
    Ein Fake finde ich unwahrscheinlicher als eine biol. Mutation und Schaf-f…… gibt es überall auf der Welt.
    Warum sollte es denn nicht mal “versehentlich” klappen?
    Mir fallen in diesem Zusammenhang gerade mal ein paar menschliche Mutationen ein: Wolfsmenschen, Elefantenmenschen… ja sogar Baummenschen!!! (könnt ihr alles googeln)
    Wie die ein oder andere Mutation zustande kommt ist heute noch ein Rätsel, aber derer hatten wir ja in den vergangenen 1000 Jahren schon öfter – die meisten wurden geknackt.

    Bis dann

  • habibiflow sagt:

    krass sieht aus wie ein Na’Vi aus avatar!

  • W. sagt:

    “allerdings glaube ich auch das es ein fake ist! wäre DAS wirklich dann hätte man in mehr medien davon gehört ”

    Das glaube ich kaum.

    Wäre DAS wirklich, dann unsere Evolutionstheori wäre ja was für Eimer.

    Könnte man vorstellen, die Affe stammen von Menschen ab?!!

  • Altan sagt:

    Das is CETAN (dietmar für die deusche überszt.)!!! bon bok!!

  • Stroganoff sagt:

    …wenn eine Mutation biologisch nich möglich wäre, würde der Mensch nicht existieren. Wer kennt schon die Launen der Natur? Oder ist der Mensch vielleicht ein “genetischer Defekt”?… wer weiss

  • [...] MEHR ZUM THEMA Mysteriöses Wesen in Kanada gesichtet – Indianer deuten es als schlechtes Omen Mutation?: Schaf mit Menschengesicht geboren [...]

  • gstyler1 sagt:

    Also wenn ihr bei dem Video mal am Ende eines der anderen Videos öffnet, werdet ihr feststellen das die Ziege von damals auf einem richtigen Video aufgenohmen wurde(Keine Standbilder). Soviel dazu das Bilder leichter zu bearbeiten sind als Videos. Kann mir kaum vorstellen das die das Video von der Ziege mit Menschengesicht gefälscht haben, dass wäre viel zu Teuer für die. Also wenn es 2009 schon mal passiert ist das solch ein Tier zur Welt gekommen ist und sogar einige Stunden überlebt hat wieso dann nicht jetzt auch. Ich mach mir eher sorgen das dieses Tier tatsächlich Lebensfähig gewesen war.

  • gstyler1 sagt:

    Aber wo ich mir das Bild jetzt genauer anschau vergleicht es doch mal mit dem eines normalen Kalbs ich finde es sieht einfach danach aus als ob es keine schnauze entwickelt hätte beziehungsweise grade in der entwicklung davon war da die beine auch nicht voll entwickelt sind jetzt zieht das gesicht von der nase und des mundes doch ein wenig nach vorne raus und tada da habt ihr eurer normales kalb.

  • [...] ZUM THEMA Mutation?: Schaf mit Menschengesicht geboren Mysteriöses Wesen in Kanada gesichtet – Indianer deuten es als schlechtes [...]

  • Andi sagt:

    Also egal ob Fake oder nicht, Sodomie ist eine abartige Sauerei. Meine Lebenserfahrung hat mir gezeigt, dass es nichts gibt, was es nicht gibt!

  • Peter sagt:

    absoluter Fake….deswegen auch nur Fotos

  • Name-wird-benötigt sagt:

    “Man vermutete Zoophilie (umgangssprachlich Sodomie genannt), obwohl Nachwuchs dabei als biologisch unmöglich gilt.”
    Ganz ehrlich??? So oft wie das grade in der Türkei vorkommt (Nein, Deutschland hat in Sachen Sodomie auch genug Fälle vorzuweisen…)finde ich den Gedanken gar nicht so abwegig…. nur weil Forscher irgendetwas noch nicht erfolgreich beweisen konnten, heißt es nicht, dass es nicht möglich ist. Das ein Kind von zwei Männern bzw den spermien 2 verschiedener Männer entstehen kann, galt auch mal als unmöglich, ist aber schon passiert. Also, why not… vielleicht waren die 2 Väter in dem Fall etwas … “verschiedener”… wie dem auch sei, GRUSELIG!!!!!!!!!!!!!!

  • NoName sagt:

    Das es echt sein kann, bestreite ich nicht, allerdings liebe Leute kein Mischwesen. ;-) ich geh ja von ner Art Tumorbildung in Gesichtsform aus.

  • [...] Autarkes Rattelsdorf Seit Jahren hat sich im Internet eine alternative Wissensgemeinde entwickelt, die alles hinterfragt und untersucht. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass 1945 viele Bücher aus den öffentlichen Bibliotheken entfernt wurden, werden natürlich viele Wahrheitssucher versuchen Werke aus Deutschland zu lesen, die vor 1945 gedruckt wurden. Dies ist auch nicht verboten, für wissenschaftliche Untersuchungen dürfen Werke vor 1945 als Faksimiles oder als antiquarisches Sammelobjekt verkauft werden. Heute möchte ich mich mit einem Thema beschäftigen, dass man in manchen Werken vor 1945 findet, was heute nur noch selten behandelt wird. Und zwar geht es um die Sodomie, heute auch oft als Zoophilie bezeichnet. Die Sodomie, also der Sexualverkehr zwischen Tieren und Menschen ist weltweit fast überall verboten. Eine Ausnahme ist das amerikanische Militär, dort wurde das Sodomie-Verbot für Soldaten kürzlich aufgehoben (QUELLE). Dass Fälle von Sodomie in der Geschichte der Menschheit aufgetreten sind und auch heute noch vorkommen können, sollte meinen Lesern bekannt sein, die interessante Frage ist aber, ob ein Mensch mit einem Tier Nachkommen zeugen kann. Die Biologen werden behaupten, dass dies vollkommen unmöglich wäre. Ich möchte kurz zwei Fälle aufzeigen, die mich überzeugt haben, dass ein Mensch sehr wohl Nachkommen mit Tieren zeugen kann. Schauen wir uns zuerst einen Bericht aus dem Tierarzt-Blog über einen Vorfall in der Türkei an (QUELLE): [...]

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.