Was will mir mein Meerschweinchen sagen?
11. Mai 2019 – 19:24 | No Comment

Neben ihrer vielfältig ausgeprägten Körpersprache nutzen Meerschweinchen auch ihre prägnante Lautsprache, um sich mit ihren Artgenossen zu verständigen. Tierfreunde vernehmen zum Beispiel immer wieder Pfiffe aus ihrer Meerschweinchenkolonie. Was für ihre Menschen niedlich klingt, hat …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Mein Hund hat Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule (265)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 17. Juni 2010 – 19:00One Comment

Anfrage von Vesely

Mischling, männlich, 8 Jahre, kastriert

mein hund hat schmerzen im bereich der wirbelsäule, verordnet wurden rimadyl tabletten, haben sehr gut geholfen. bin auf pflanzliches mittel namens phytodolor umgestiegen, weil ich vorraussichtlich auf dauer etwas benötige für meinen hund. es wirkt genauso gut ,allerdings habe ich bezüglich des alkoholgehalts bedenken(47.5%), wobei ich aber für 30kg nur 30 tropfen gebe. wieviel tropfen dürfte ich geben,ohne meinen hund zu schaden auf dauer wegen des alkohols? dieses mittel wirkt wirklich fantastisch bei ihm. mfg vesely

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH


One Comment »

  • Hallo Vesely,
    kann mir nicht vorstellen, dass der Alkoholgehalt in den Tropfen für deinen Hund problematisch werden könnte. Bin aber der Meinung, dass die Ursache für die Rückenschmerzen genau abgeklärt werden müsste und die Ursache auch dementsprechend behandelt werden muss (z.B. Physiotherapie).
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.