Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, PRO Tierschutz

Berliner Hunde-Hasserin beim Giftköderlegen erwischt – flüchtig!

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 5. Dezember 2012 – 21:14No Comment

Berlin – Eine beherzte Tierfreundin verhinderte heute den Anschlag einer Hunde-Hasserin in der Sigmaringer Straße in Wilmersdorf.

Um ca. 8.30 Uhr machte Marita B. eine merkwürdige Beobachtung: „Ich parkte gerade mein Auto ein, als eine radfahrende Frau Dinge auf den Gehweg warf. Das fand ich merkwürdig.“, berichtet der Berliner Kurier.

Marita B., die selbst Hundebesitzerin ist, entdeckte eine Hunde-Hasserin beim Auslegen zehn kleiner Fleischbällchen, alle mit Rasierklingenteilen gespickt. Als die Unbekannte merkte, dass sie beobachtet wurde, flüchtete sie. Die Täterin ist etwa 50 bis 60 Jahre alt und trug eine rote Kapuzenjacke. Hundebesitzer seien gewarnt,  die Wahnsinnige könnte jederzeit wieder zuschlagen!

Im März hatte sogar der Senat vor Tierquälern gewarnt. Damals waren fast in der gesamten Stadt Giftköder verteilt worden. In Reinickendorf musste eine Hündin eingeschläfert werden, die einen der Köder gefressen hatte.

LINK EMPFEHLUNG
Keine Chance für Gift & Köder: Initiative Giftwarnkarte
GRATIS App für alle Handys: www.Giftwarnkarte.mobi

Foto: Polizei

»Erfahrene Tierärzte beantworten alle Fragen«


presented by

Fördere DEIN Projekt oder DEINEN Tierschutzverein in Kooperation mit dem Tierschutzshop!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.