Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum
8. Dezember 2019 – 13:18 | No Comment

Bei niedlichen Kaninchen, kleinen Kätzchen und verspielten Welpen kriegen nicht nur Kinder leuchtende Augen. Ohne Frage: Tiere sind großartig. Allerdings sollte man niemals vergessen, dass Tiere Lebewesen mit Bedürfnissen und keine Spielsachen sind. Tierschutzorganisationen warnen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde

Dock Diving am 1. Wiener Hundetag – Veranstaltung gegen Hundefeindlichkeit

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 20. August 2011 – 11:19No Comment

Wien – Diesen Sonntag findet auf der Trabrennbahn Krieau von 10 bis 19 Uhr der 1. Wiener Hundetag statt, mit vielen Shows und einem vielfältigen Mitmachprogramm.

Ein besonderes Highlight ist die Hundesportart DOCK DIVING, die im Rahmen des 1. Wiener Hundetags erstmals in Östereich gezeigt wird. Dabei muss der Hund von einer Rampe möglichst weit in einen mit Wasser gefüllten Pool springen. Die besten Hunde in den USA schaffen bis zu 9m! Jeder Besucherhund kann mitmachen, die besten Hunde kommen ins Finale und können dort schöne Preise gewinnen.

Was auch immer man mit seinem Hund sportlich unternehmen kann – am 1. Wiener Hundetag kann der Besucher dies kennenlernen, sich tolle Shows ansehen und selber mitmachen: So gibt es u.a. ein Agility Turnier, ein Dogdance Funturnier, Trickdog Vorführung und Workshop, Dog Frisbee Vorführung und Workshop, Breitensport zum Mitmachen, Flyball, Rettungshunde, Canicross und vieles andere mehr.

Auf über 80 Ständen wird alles rund um den Hund angeboten von Futter und Zubehör bis zu Reiseangeboten für die Familie mit Hund. Aber auch für den NOCH NICHT Hundebesitzer hat der 1. Wiener Hundetag viel zu bieten: Man kann viele Hunderassen persönlich kennenlernen, auf Infoständen mit den Züchtern sprechen und bei der ÖKV Rassenpräsentation eine Übersicht über die Hunderassen in 60 Minuten gewinnen. Falls es kein Rassehund sein soll, findet der Hundeinteressent zahlreiche Infostände von Tierheimen und Initiativen, die laufend Tiere abzugeben haben und bei denen Sie sich umfassend informieren können.

Ein Schwerpunkt des 1. Wiener Hundetags ist die Aufklärung über die sogenannten Kampfhunde – LISTENHUNDE. Züchter, Vereine und Aufklärungsiniatiativen aus Österreich und dem Ausland informieren umfassend und kompetent über die Rassen und Ihre Eigenheiten, über Vorurteile und stehen für Medienanfragen gerne zur Verfügung. Besitzer von Listenhunden vom Bullterrier bis Rottweiler erhalten kostenlose Informationen und Beratung.

MEHR ZUM THEMA
1. Wiener HundetagHomepage

Hundesportart DOCK DIVING – in den USA professionell aufgezogen

Quelle: terraristik.com / Foto: public domain

Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.