Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
17. März 2019 – 11:27 | No Comment

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, erfährt der Wolf doch in den letzten Jahren immer wieder Aufmerksamkeit, vielfach mit einem negativen Begleitton. Eine aktuelle Studie von Verhaltensforscherinnen der Vetmeduni Vienna zeigt jedoch, dass Hunde und Wölfe …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Chinchilla mit Quetschung (651)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 18. Dezember 2010 – 16:07One Comment

Anfrage von tine479

Chinchilla, männlich, 5 Monate, kastriert

Sehr geehrte Tierärzte, mein Chinchilla, 5 Monate, 306 gr zur zeit, hat durch eine schwere Quetschung vor 7 Tagen einen trommelfellriss mit Blutung und eine Gesichtslähmung auf der gleichen Seite . Ich bin in Behandlung mit Ihm in der Tierklinik. Er bekommt Schmerzmittel, Antibiotika und verschiedene Augentropfen, die ich alle 2 Studen träufle.

Ernähren tue ich mit Critical Care wo er mir ca 8gr pro Tag abnimmt. Leider kann er seine Pellets nicht fressen, er versucht es, lässt sie aber liegen. Ich betreue ihn rund um die Uhr seit 7 Tagen ohne Schlaf, jetzt kann ich bald nicht mehr.

Meine Frage ist, wie lange kann ich das Auge erhalten, wenn ich auch 5-6 Std mal schlafe und die gesichtslähmung, was ist wenn er weiterhin nicht frisst. Ich bin an MS erkrankt und komme langsam an meine reserven, ich kann nicht mehr. Was kann ich machen. Habe am 20.12 wieder Arzttermin. Lg klein Tapsi

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo,
    welche Nerven sind betroffen? Normalerweise sollte nach 7 Tagen eine Besserung (Lähmungserscheinung betreffend)zu bemerken sein. Liegen Knochenbrüche auch vor?
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.