Gesund und gut leben trotz Diabetes mellitus
21. Juni 2018 – 01:37 | No Comment

Die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus gehört zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen bei Hund und Katze. Sie tritt beim Hund meist im Alter zwischen sieben und neun Jahren auf. Weibliche Tiere sind doppelt so oft betroffen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Immer wieder bilden sich Grützbeutel (529)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 21. Oktober 2010 – 09:202 Comments

Anfrage von Britta

Collie, männlich, 9 Jahre, kastriert

Hallo, bei unserem Collie bilden sich immer wieder Grützbeutel. 3 Stück haben wir in der Vergangenheit operativ entfernen lassen. Jetzt haben sich wieder 2 Grützbeutel gebildet.

Der Grützbeutel am Hals ist sehr groß und ist gestern aufgegangen. Wir haben die Grütze ausgedrückt. Allerdings riecht es nun sehr unangenehm. Gibt es außer einem operativen Eingriff noch eine andere Möglichkeit die Grützbeutel zu behandeln? Viele Grüße

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

2 Comments »

  • Hallo Britta,
    kleinere Atherome können nach dem Entleeren verödet werden. Bei größeren sollte man prophylaktisch eine Antibiose durchführen, um eine größere Hautläsion zu vermeiden.
    Liebe Grüße!

  • Claus sagt:

    Hallo Britta,

    meine Schäferhündin hat das auch – wir nehmen Royal Canin Skin & diggest vom Tierarzt – Heute skin & vitallity da sie über 7 Jahre alt ist und damit haben wir es eigentlich im Griff – Wichtig ist trotzdem jede Veränderung in einer Biopsie untersuchen zu lassen, weil unsere Schäferhündin hatte dann auch einen Mastzelltumor der sofort entfernt werden mußte.

    Gruß

    Claus

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.