Fellpflege bei Hunden mit hautfreundlichen Mitteln
12. Oktober 2018 – 07:34 | No Comment

Fellpflege beim Hund: Für den Halter eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle regelmäßige Angelegenheit, bei der man vieles falsch machen kann.
Nichts weist bei Hunden mehr auf ihren Gesundheitszustand hin, als das Aussehen und die Beschaffenheit des Fells. …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Tierwelt

Fußball WM 2010: Tierisch weltmeisterlich

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 11. Juni 2010 – 08:003 Comments

Heute beginnt beginnt die 19. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer (offiziell 2010 FIFA World Cup South Africa, deutsch FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010) in Südafrika und wird damit erstmals auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen.

Für 32 Mannschaften aus aller Welt dreht sich in den nächsten 4 Wochen bis zum Finale am 11. Juli alles um Jo´bulani, den offiziellen WM Ball. 4 der 32 Teilnehmer sind allerdings schon jetzt weltmeisterlich, nämlich auf tierischem Niveau: Gastgeberland Südafrika ist Weltmeister in Sachen Schutzgebiete für Wildtiere, fast ein Fünftel der Fläche von ca. 1,2 Mio. Quadratkilometern werden bedeckt von Nationalparks, Naturreservaten und privaten Parks. Teilnehmerland Kamerun beherbergt eine tierische Rarität, den seltensten Menschenaffen der Welt, den Cross-River-Gorilla. Seine Population wird auf nur 250 bis 300 Tiere geschätzt. Rund 40 Millionen von einer Art hingegen leben in Neuseeland: Schafe. Damit ist der Inselstaat im Pazifik offizieller Schafweltmeister, leben doch zehnmal mehr Schafe als Menschen dort. Österreichs Nachbarland Slowenien hat es auch zur WM Endrunde geschafft und hat auf tierischem Niveau in punkto Bärenpopulation die Nase vorn. Niemand sonst hat eine größere Bärendichte aufzuweisen, leben doch gut 700 Braunbären auf 20.237 Quadratkilometern in freier Wildbahn.

LINK EMPFEHLUNG: FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 Südafrika

MEHR ZUM THEMA:
Maradona von eigenem Hund gebissen
Das blutige Geschäft mit der Jagd auf Zuchtlöwen

Tierisch guter WM Song von Shakira: WAKA WAKA

Foto: Joerg Koch

Werbung

3 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.