Hundetransport im Auto: Welche Möglichkeiten gibt es?
18. August 2019 – 21:33 | No Comment

Geht die ganze Familie auf Reisen, soll natürlich auch das vierbeinige Familienmitglied nicht alleine bleiben. Auf der Fahrt in den Urlaub dürfen dann auch der Hundekorb und das Hundehalsband nicht fehlen.
Viel wichtiger aber ist, für …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde

Tierhasser vergiftet Blindenhund – 26-jährige blinde Besitzerin verzweifelt

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 16. Mai 2010 – 21:013 Comments

Im oberösterreichischen Grünburg im Bezirk Kirchdorf wurde ein Blindenhund das neueste Opfer eines dort sein Unwesen treibenden Tierhassers. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, gehe man derzeit davon aus, dass es sich um den gleichen Täter handeln dürfte, der schon zuvor schon fünf Hunde vergiftet hat.

Das letzte Opfer wurde nun ein Labrador, ein ausgebildeter Blindenhund. Der vierjährige Hund war für seine blinde 26-jährige Besitzerin von sehr großer Bedeutung, half er ihr doch den Alltag zu meistern. Als sich der Hund auffällig verhielt, rief man einen Tierarzt zu Hilfe, der Herzrhythmus-Störungen feststellte – wenige Stunden später war die Hündin tot. Bei anschließenden Untersuchungen wurden schwere Blutungen im Bauchraum festgestellt, ein Indiz für eine Vergiftung, vermutlich Strychnin. Das Tier verblutet dabei innerlich. Ein Gegenmittel gibt es nicht, man kann nur mit Hilfe von Infusionen und der raschen Zugabe von Vitaminpräparaten versuchen, das Gift auszuschwemmen und die Blutungen zu stoppen.

Laut Polizei ist ein Zusammenhang mit den bisherigen Giftanschlägen sehr wahrscheinlich, bei denen 4 Hunde zwar gerade noch gerettet werden konnten, für einen zehn Wochen alten Welpen kam aber jede tierärztliche Hilfe zu spät. Dessen Besitzerin setzte danach eine Belohnung von 2.000 Euro auf die Ergreifung des Täters aus. Obwohl viele Hinweise aus der Bevölkerung einlangten, waren bisher alle Nachforschungen ergebnislos.

LINK EMPFEHLUNG:
Deutscher Blindenführhundehalterverein e.V.
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZ – Facebook Plattform für Tierfreunde und Tierschützer

Blindenführhund im Einsatz

Foto: Brailleliga

3 Comments »

  • [...] Im oberösterreichischen Grünburg (Bezirk Kirchdorf) kam es in den vergangenen Tagen zu mehreren Hundevergiftungen durch Rattengift. Fünf Tiere konnten gerettet werden, zwei – ein zehn Wochen alter Welpe sowie ein ausgebildeter Blindenhund – überlebten das Fressen der Giftköder nicht. (TierarztBLOG berichtete) [...]

  • Obermayer sagt:

    Ich bin entsetzt. Gerade Heute Morgen hat mir meine Kollegin einen Artikel in 20 Minuten der Schweiz gezeigt, indem berichtet wurde, das im Kantonbaselland in einem 200 Einwohner-Dof Katzen vergiftet worden sind und ides wäre Leider kein Einzelfall. Selbst in Ländern, wo es Tierschutzgesetze gibt, gibt es Tierhasser, die sich Alles leisten können, ohne gefasst zu werden oder sonst mit milden Strafen rechnen können (wie in der CH letzten September mit dem Fall der verbluteten Hund, dessen Genitalien von einer Baüerin gescnitten worden sind, weil er die Hündin der Frau gedeckt hat…Sie hat nur 40 CHF Busse bekommen. Wo ist die Justiz?
    Vor ein paar Jahren in eine Hündin mit Steinen geladen im Fluss ertrunken gefunden worden, niemand wurde trotz hoher Belohnung efasst worden, das Gleiche mit einem Tierhasser, der in der CH monatelang Tiere auf den Wiesen gequält und ermordt hat. Letzte Jahr in Binningen sind auch Hunde entland des Bachs an Vergiftungsködern während Gassigehen gestorben….Der Wahsinn hört leider nicht auf. Schande auf die Tierhasser.

  • [...] MEHR ZUM THEMA Blindenführhunde – Engel auf vier Pfoten Blindenführhunde – mehr als nur Hunde Tierhasser vergiftet Blindenhund – 26-jährige blinde Besitzerin verzweifelt [...]

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.