Hundetransport im Auto: Welche Möglichkeiten gibt es?
18. August 2019 – 21:33 | No Comment

Geht die ganze Familie auf Reisen, soll natürlich auch das vierbeinige Familienmitglied nicht alleine bleiben. Auf der Fahrt in den Urlaub dürfen dann auch der Hundekorb und das Hundehalsband nicht fehlen.
Viel wichtiger aber ist, für …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Pferde

Das Kentucky Derby – Auftakt zu den Triple Crown

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 2. Mai 2010 – 09:002 Comments

USA – Das Kentucky Derby ist ein klassisches Galopprennen für dreijährige Vollblüter, das seit 1875 in Louisville, Kentucky, ausgetragen wird. Zu dem Rennen, das traditionsgemäß am ersten Samstag im Mai stattfindet, reisen alljährlich ca. 150.000 Besucher an.

Die Popularität des Rennens hat mittlerweile dazu geführt, dass Eintrittskarten mindestens ein Jahr im Voraus bestellt werden müssen. Das Kentucky Derby bildet den Auftakt zu den Triple Crown (Gewinn der drei klassischen Rennen für dreijährige Pferde) der USA und stellt damit eines der wichtigsten Vollblutrennen der USA dar.

Im Rahmen ihres Staatsbesuches aus Anlass der Feierlichkeiten zum vierhundertsten Jahrestag der Gründung der ersten englischen Kolonie in Nordamerika in Jamestown, besuchte die britische Königin Elizabeth II. das 133. Kentucky Derby im Jahr 2007. Nach eigenen Angaben erfüllte sie sich damit einen Jugendtraum. Begleitet wurde sie von ihrem Ehemann Prinz Philip. Sie verfolgte hierbei wohl eines der aufsehenerregendsten Rennen in der Geschichte des Kentucky Derbys. Jockey Calvin Borel und sein Pferd Street Sense starteten vom neunzehnten und somit vorletzten Platz und schafften es dennoch als Erste mit sicherem Vorsprung durchs Ziel zu gehen.

MEHR ZUM THEMA
Dressurwettbewerbe der Reiter mit Behinderung erstmals im Rahmen der Weltreiterspiele

LINK EMPFEHLUNG
Kentucky Derbyoffizielle Homepage
Visit KentuckyTourismusinfo

Kentucky Derby 2010

Quelle: Wikipedia Artikel Kentucky Derby – lizenziert unter GFDL – Liste der Autoren / Foto: Courtesy: Kentuckytourism.com

Werbung

2 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.