GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Deutsches Tierschutzbüro bietet als Alternative Patenschaften für Tiere als Weihnachtsgeschenk an

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 8. Dezember 2015 – 10:17One Comment

Viele Kinder wünschen sich zu Weihnachten ein Haustier, die Motivation lässt jedoch schon in den ersten Wochen nach dem Fest wieder nach. Das Deutsche Tierschutzbüro rät davon ab, lebende Tiere zu verschenken.

Stattdessen bietet der Verein Tierpatenschaften für die vom Verein geretteten Tiere als Weihnachtsgeschenk an und schenkt zu Weihnachten jedem neuen Tierpaten das neue vegane Kochbuch „Veganpassion“ von Stina Spiegelberg.

In knapp zwei Wochen ist Weihnachten und die meisten Menschen beginnen sich allmählich Gedanken über die Geschenke für Ihre Liebsten zu machen. Gerade unter Kindern ist der Wunsch nach einem eigenen Haustier groß.

Der Tierschutzverein Deutsches Tierschutzbüro e.V. rät jedoch eindringlich davon ab. Jan Peifer, Gründer des Vereins, erklärt: „Die artgemäße Haltung eines Tieres ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und zudem mit viel Arbeit und nicht unerheblichen Kosten verbunden. Ein Kind kann dem niemals gerecht werden. Es sind die Eltern, die hier für Jahre die Verantwortung übernehmen müssen.“

Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. möchte daher im Vorfeld alle Eltern für die artgerechte Haltung von Haustieren sensibilisieren, um keine voreiligen Entschlüsse zu treffen. Als Alternative zu lebenden Tieren als Weihnachtsgeschenk bietet der Verein symbolische Tierpatenschaften für die vom Verein eigens geretteten Tiere an. Denise Weber, Patentierbetreuerin beim Deutschen Tierschutzbüro e.V., erklärt die Idee: „Wir bieten die Möglichkeit individuelle Tierpatenschaften für Schweine, Kühe, Kaninchen oder Hühner zu verschenken. Der Beschenkte bekommt dann nicht nur eine Urkunde, sondern kann sein Patentier auch auf dem Gnadenhof, auf dem es lebt, besuchen.“

»Probleme mit Deinem Haustier?«

Alle Tiere stammen aus verschiedenen widrigen Situationen, die nun ein artgerechtes Leben auf verschiedenen Gnadenhöfen verbringen dürfen. „ Zusammen einen Tag auf einem Gnadenhof und in der Natur zu verbringen und dort miterleben zu dürfen, wie die geschundenen Tiere wieder aufblühen, ist ein ganz besonderes Erlebnis und bleibt für jeden unvergesslich“, so Denise Weber. Das Deutsche Tierschutzbüro bietet Tierpatenschaften für Hühner, Kaninchen, Schweine und Kühe an.

Erst kürzlich kamen zwei neue Tiere mit ins Programm. Die Kühe Dorte und Denise wurden aus einem Milchviehbetrieb im Allgäu nach über sieben Jahren im Stall vom Verein befreit und auf einen Gnadenhof nach Brandenburg gebracht.

„Als Dorte und Denise das erste Mal auf die Weide durften, hat mich das sehr berührt. Ich bin überzeugt, dass Tierpatenschaften ein ideales und auch sehr persönliches Geschenk sind.

Wenn man zusammen die Tiere besucht, wird einem das immer im Gedächtnis bleiben und miteinander verbinden“, erklärt Denise Weber weiter. Bei jedem neuen Tierpaten, der sich für die Tiere an Weihnachten engagiert, bedankt sich der Tierschutzverein mit einem veganen Kochbuch.

Alle Tierpaten, die in der Zeit vom 25.11.2015 bis einschließlich 21.12.2015 eine symbolische Tierpatenschaft übernehmen, erhalten das neue vegane Kochbuch von Stina Spiegelberg geschenkt. Die Buchautorin und Köchin Stina Spiegelberg erklärt: „Das Projekt “Tierpatenschaft mit Herz” vom Deutschen Tierschutzbüro e.V. unterstütze ich nur zu gerne mit meinem Buch. Eine Tierpatenschaft ist eine liebevolle und großartige Idee als Weihnachtsgeschenk oder für den Adventskalender.

Es ist so schön ein Tier aus seinem Leid zu begleiten und ihm damit einen neuen Lichtblick zu schenken. Das lässt mein Herz strahlen und macht einfach glücklich. Es freut mich sehr, dass ich mit meinen Rezepten das Projekt unterstützen kann und zugleich für die vegane Lebensweise begeistern darf.” Ganz bequem übers Internet eine Tierpatenschaft zu verschenken ist somit nicht nur eine Alternative für alle, die sich vor einem Besuche der vollen Innenstädte scheuen, sondern ein Beitrag zum Tierschutz, der noch dazu steuerlich absetzbar ist.

MEHR ZUM THEMA
www.tierpatenschaft-mit-herz.de

Kuh Dorte das erste Mal auf der Weide

Foto: Deutsches Tierschutzbüro

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.