Weihnachten und Silvester: Stress lass nach!
4. Dezember 2019 – 23:26 | No Comment

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – Die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Hunde und Katzen mit Stress verbunden. Die Anzeichen hierfür können vielfältig sein: Einige Tiere ziehen sich zurück, andere sind unruhig …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Lebensmittelsicherheit

EHEC Epedemie: Rückrufaktion spanischer Gurken auch in Österreich

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 30. Mai 2011 – 00:48One Comment

Österreich -  Die AGES gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) bekannt, dass geringe Mengen von spanischen Gurken, die im Verdacht stehen, mit EHEC-Keimen belastet zu sein können, über deutsche Großhändler auch nach Österreich gelangt sind.
Wie über das Europäische Schnellwarnsystem RASFF am 28.05.2011 um 21.30 Uhr gemeldet wurde, wurden spanische Bio-Schlangengurken des Erzeugers Frunet S.L. von den Firmen Dennree GmbH und Ökoring Handels GmbH, Deutschland, an Einzelhändler in Österreich geliefert.
Weiters konnte der Meldung entnommen werden, dass beide Großhändler sofort nach Bekanntwerden einen Verkaufsstopp und Rückruf durchgeführt haben. Der Rückruf betrifft auch Tomaten und Auberginen des spanischen Erzeugers.

Tödliches Gemüse?

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass Produkte bereits an VerbraucherInnen verkauft wurden, ersucht die AGES im Sinn des vorbeugenden Verbraucherschutzes, diese keinesfalls zu verzehren, sondern zu entsorgen. Generell wird ersucht, besonderes Augenmerk auf Küchenhygiene zu legen und Gemüse, das nicht durcherhitzt wird, gründlich zu waschen bzw. zu schälen. Eine Liste von Händlern aus Österreich, bei denen die Produkte vertrieben wurden, finden Sie » hier.

MEHR ZUM THEMA
Schon 10 EHEC Tote: Gefährliche Darmepidemie grassiert in Deutschland

LINK EMPFEHLUNG
EHECInformationen des Robert Koch Instituts

EHEC-Erreger an spanischen Gurken

Quelle: ots / Foto: Muu-karhu

Werbung

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.