Weihnachten und Silvester: Stress lass nach!
4. Dezember 2019 – 23:26 | No Comment

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – Die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Hunde und Katzen mit Stress verbunden. Die Anzeichen hierfür können vielfältig sein: Einige Tiere ziehen sich zurück, andere sind unruhig …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Magyar Viszla: Was soll ich füttern? (727)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 15. Februar 2011 – 15:02One Comment

Anfrage von Waltraud

Magyar Viszla, männlich, 3 Monate, nicht kastriert

Sehr geehrtes Team! Ich füttere meinem Hund Bodo Trockenfutter angefeuchtet von Bosch – Junior Medium nach Vorschlag seines Züchters. Sein Fell ist sehr schön, jedoch hat er ständig Blähungen. Er setzt täglich mehrfach eine größere Menge Kot ab. Momentan wird er entwurmt, da im Kot Bandwurm-(Eier?) entdeckt wurden.

Ich denke, ich sollte ein anderes Futter probieren. Nach langer Recherche bin ich aber noch auf keine grünen Zweig gekommen, welches Futter das passende für diese Rasse ist, und vor allem stimmen die Mengenangaben auf keinen Fall, da Bodo wesentlich mehr Futter auf Grund seines Bewegungsdrangs braucht. Bitte können Sie mir Tipps geben, welches Futter passend ist.

Ich habe an Platinum Puppy Chicken gedacht, wobei ich nicht weiß, wie hochwertig dieses Futter ist und ob alles enthalten ist was er benötigt. (die Kostprobe hat ihm geschmeckt!) Weitere Tipps waren: von Fressnapf – Select Gold Junior Medium und Real Nature Junior, Royal Canin Eukanuba. Mir ist es sehr wichtig das Bodo ein hochwertiges Futter bekommt.

Es wäre sehr nett, wenn Sie mir mitteilen welches Futter wirklich zu empfehlen ist und vielleicht auch die passende Futtermenge. Ich habe vor ihn ab 6 Monaten mit Erwachsenen-Futter zu füttern, vielleicht haben Sie hier auch noch einen Tipp für mich? Herzlichen Dank im voraus. Mit lieben Grüßen Waltraud und Bodo!

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo Waltraud,
    zunächst glaube ich, dass auch die Endoparasiten eine Ursache für die Blähungen sind. Da Bodo zu den größeren Hunderassen zählt, ist die Ernährung im ersten Jahr sehr wichtig. Habe sehr gute Erfahrungen mit Happy Dog und Eukanuba. Wichtig ist jedoch im ersten Jahr, dass du nicht ständig das Futter wechselst. Solltest die Angaben zur Tagesration schon einhalten. Empfehlung: Maxi Baby 29 bis zum 5. Monat, dann der Wechsel zum Maxi Junior 23. Der Wechsel sollte aber nicht abrupt erfolgen. Außerdem solltest du deinem Hund Ergänzungsfuttermittel anbieten.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.