Pferde: Alarmsignal Husten
8. April 2019 – 21:14 | No Comment

Husten beim Pferd ist keine Lappalie – er ist immer ein Fall für den Tierarzt! Feuchtkalte Wintermonate oder die Allergiezeit im Frühjahr fordern das Immunsystem heraus und nicht selten kommt es zu Atemwegserkrankungen, die rasch …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Zwergkaninchen mit dickem Bauch (635)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 9. Dezember 2010 – 13:01One Comment

Anfrage von Katharina

Zwergkaninchen, weiblich, 5 Jahre, nicht kastriert

Hallo, ich habe hier ein kleines Problem…. Meine Häsin ( ca. 5 Jahre alt,nicht kastriert) ist seit etwa zwei Monaten kontinuierlich richtig dick geworden. Aber nur im Bereich des Bauches. Der Rest ist o.k. Sieht aus wie Trächtig, ist sie aber nicht. Mache mir langsam Sorgen…

Normal sieht der kleine Ball nun echt nicht mehr aus..Sie verhält sich ansonsten völlig normal,hat glänzendes Fell,wache Augen,Kot unauffällig,keine erkennbaren Schmerzanzeichen,frisst. Man! Alles normal – bis auf diesen blähartig aussehenden Bauch. Ist eindrückbar,glatt,keine Konturen tastbar. Ich war heute aus Verzweiflung beim Tierarzt.Auch die sind noch etwas ratlos.

Das Röntgen gab nicht viel her da schlechte sicht…. Ich soll laut Arzt mal Sab Simplex ausprobieren – falls es Luft ist… aber seit über zwei Monaten oder so Blähungen und dauerhaft dicker Bauch (an den Seiten ausladend)???? Kann ich mir nicht vorstellen.Dafür ist sie auch noch zu beweglich und aktiv/neugierig. Haben Sie vielleicht eine Idee in welcher Richtung man suchen sollte? Mein Hasi hat doch kein Adipostas :) . Ihre Schwester ( leben beide zusammen bei mir ) ist normal schlank… Für einen Tip oder eine Ahnung wäre ich Ihnen sehr dankbar. Danke im voraus, Katharina

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo Katharina,
    aufgeblähtes Abdomen kann durch eine Veränderung im Magen,-Darmtrakt, Leber, Niere, Gebärmutter usw. verursacht werden. Eine Röntgenuntersuchung (die auch befundet werden kann) ist unbedingt notwendig.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.