GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde

Getestet: Dresden mit Hund erkunden

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 16. September 2016 – 11:05No Comment

Viele Hundebesitzer verbringen viel Zeit mit der Planung ihres Urlaubes, weil sie ihren Vierbeiner mitnehmen wollen.

Gerade wenn es um Städtereisen geht, kann sich das etwas schwierig gestalten: nicht jede Lokalität oder Sehenswürdigkeit gestattet die Mitnahme eines Hundes.

Stadtrundfahrt.com – die Sightseeing-Experten, haben getestet, wie hundefreundlich die Stadt Dresden ist. Begleitet wurden sie von Hund „Shibi“ und Frauchen.

Welche Sehenswürdigkeiten in Dresden heißen Hunde willkommen?
In dem großen Sightseeing-Test wurden 20 Sehenswürdigkeiten unter die Lupe genommen. Zu 14 Sehenswürdigkeiten davon erhielt der Vierbeiner Shibi uneingeschränkten Eintritt. In die restlichen 6 Sehenswürdigkeiten können nur bedingt Hunde mitgenommen werden. Zumeist ist aber der Zugang zum Gelände des Ortes möglich, der Eintritt in die Gebäude bleibt dabei leider verwehrt.

Passend dazu finden Sie eine interaktive Karte, in der die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gelistet sind. Durch Markierungen erkennen Sie, ob Ihr Hund an diesem Ort willkommen ist oder nur eingeschränkt Zugang erhält. Ein grünes Pfötchen steht dabei für einen uneingeschränkten Zugang. Eine gelbe Pfote erhalten Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche oder den Zwinger, deren umgebende Plätze freizugänglich sind, aber der Eintritt in das Gebäude in Begleitung eines Hundes untersagt ist. Assistenzhunde sind von dem Zutrittsverbot allerdings ausgenommen.

»Was tun bei Reisekrankheit?«

Auf den Spaziergang folgt eine Belohnung: Urlaub auch für den Hund planen
Eine lange Sightseeingtour ist auch für den Vierbeiner anstrengend und eventuell auch etwas langweilig. Vergessen Sie deshalb nicht, auch dem Hund etwas Entspannung oder Spaß zwischendurch zu gönnen.

Am Elbufer können sich Hund und Frauchen ausruhen oder ein bisschen miteinander spielen. Immer parat sollten Sie etwas zu trinken für Ihren Hund haben. Bei solchen langen Touren darf eine ausreichende Versorgung nicht zu kurz kommen.

Insider-Tipp: Dresden von oben mit Hund
Abseits der Altstadt wird oftmals eine tolle Attraktion ausgelassen, die sich aber definitiv bei einem Besuch in Dresden lohnt.

Die Standseilbahn und die Schwebebahn in Dresden Loschwitz darf mit Hund besucht werden und bieten einen wunderbaren Ausblick über die Stadt.

Die Schwebebahn ist sogar die älteste Bergbahn ihrer Art weltweit. Das ist allemal einen Besuch außerhalb der Altstadt wert.

Weitere interessante Anziehungspunkte sind:

  • Die Kunsthofpassage in Dresden-Neustadt
  • Der Park vom Schloss Pillnitz
  • Der Große Garten
  • Busrundfahrt mit Hund – in Dresden kein Problem

Eine Stadtrundfahrt mit dem Bus können Sie mit einer der Hop-on Hop-off Bustouren von Stadtrundfahrt.com wahrnehmen. Wer seinen Hund hier als Begleitung mitnehmen möchte, wird herzlich willkommen und diese dürfen sogar kostenlos mitkommen. Neben den Bustouren gibt es auch geführte Stadtrundgänge, wie den Nachtwächtergang oder den Rundgang durch die Altstadt. Auch hier darf der Vierbeiner mitkommen. Wer als Urlauber mit Hund Dresden besuchen möchte, wird wenig Probleme in der Hauptstadt Sachsens haben.

MEHR ZUM THEMA
Ob unterwegs oder daheim: Tipps für den Urlaub mit Hund

Dresden – die zauberhafte Barockhauptstadt Deutschlands

Foto: stadtrundfahrt.com / Postinfo: S2160916

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.