Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Katzen, Skurriles aus der Tierwelt

22.000 Euro für “geschenkte” Katze bezahlt

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 14. Oktober 2010 – 16:004 Comments

Österreich – Es hätte eine geschenkte Katze sein sollen, am Ende sind es über 22.000 Euro geworden, die eine 19-Jährige  aus Thalgau (Salzburg) für ein Kätzchen aus dem Internet bezahlt hat.

Die junge Frau hatte im August über das Internet Kontaktb mit dem Anbieter einer “britischen Kurzhaarkatze” aufgenommen. Der Vierbeiner sollte nichts kosten, nur für den Transport aus Kamerun seien Flugspesen von über 100 Euro zu begleichen, hieß es anfangs.

Doch dann trudelnten weitere E-Mails ein, in denen die Frau für Versicherungen, gewisse Papiere, Impfungen, EU-Pass, Quarantäneaufenthalte, Transportkisten und Ähnliches zur Kasse gebeten wurde. Und sie bezahlte auch alles, da ihr stets versichert wurde, das Geld bei Lieferung des Tieres wieder zurückzubekommen. Als  jetzt das lang ersehnte Haustier zum vereinbarten Termin nicht geliefert wurde, erstatte die Frau schließlich Anzeige bei der Polizei …

LINK EMPFEHLUNG
Katzenrassen: Britisch Kurzhaar (BKH)
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZFacebook Plattform für Tierfreunde

Britisch Kurzhaar Kitten

Foto: Cuddleton

Werbung

4 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.