GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Katzen

Ikea lässt die Katzen los

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 18. September 2010 – 09:173 Comments

Großbritannien – Die Werbeagentur Mother in London produzierte für Ikea einen Imagefilm mit vierbeinigen Hauptdarstellern: Katzen.

Die Protagonisten des Werbespots sind aber keine “Profis”, sondern sind ganz normale Hauskatzen von Privatpersonen.

Im Film sind 100 Katzen zu sehen, die in einem eigens abgesperrten Bereich in einer Ikea-Filiale auf Erkundungstour gehen. Mit fünf Kamera-Teams wurde ein einminütiger Spot und auch ein Making-Of über die tierischen Dreharbeiten produziert.

Happy Inside – Der Ikea Katzen Spot

Feh Tarty, Creativ Director des Projekts, über die neue Kampagne: “Die Idee hinter der Sache ist, dass Katzen am besten wissen, was wirklich glücklich macht. Sie leben ihr Leben, um es so angenehm wie möglich zu haben. Daher ließen wir in der Ikea Filiale in Wembley einfach 100 Katzen frei um zu sehen, wohin sie gehen und welche Möbel sie glücklich machen.”

LINK EMPFEHLUNG
MotherWerbeagentur

Herding Cats – The Making Of

Foto: Calvin Teo

Werbung

3 Comments »

  • Christian sagt:

    Die Katze ist los! Ja, da wimmelt es nur gleich so von Mietze-Katzen! Ganz schön gewagt von der Fa Ikea, die Vierbeiner herumstrolchen zu lassen. Kommt aber gut rüber!

  • Martin sagt:

    Dachte als ich die ersten Katzen sah, an die Sheba Werbung. Aber nachdem ich die Einrichtung gesehen hatte, dachte ich einfach nur an “Billy-Regal!” ;-)

  • Maxi sagt:

    Da geht es doch rund wie bei den Aristocats! Durcheinander runter rauf, links und rechts….die Katzenbande ist los! Super! Und ikea hat sich das wirklich gewunschen? Hätte ich ihnen nicht zugetraut.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.