Hundetransport im Auto: Welche Möglichkeiten gibt es?
18. August 2019 – 21:33 | No Comment

Geht die ganze Familie auf Reisen, soll natürlich auch das vierbeinige Familienmitglied nicht alleine bleiben. Auf der Fahrt in den Urlaub dürfen dann auch der Hundekorb und das Hundehalsband nicht fehlen.
Viel wichtiger aber ist, für …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Tierpension des Grauens: Hund mit Elektroschocks fast zu Tode gequält

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 4. August 2010 – 16:59No Comment

Deutschland – Der Alptraum jedes Hundebesitzers wurde für eine deutsche Familie Realität. Nach 17  Tagen Urlaub im sonnigen Ägypten kamen sie voller Vorfreude zurück in die Tierpension, der sie ihren vierbeinigen Liebling zur Obhut anvertraut hatte.

Collie “Gismo” konnte nicht mit in den Urlaub, daher wähnte man ihn in einer Tierpension in guten Händen. Doch als man ihn nach den Ferien abholte, war der sechsjährige Rüde zutiefst verschüchtert, hatte tiefe Schürfwunden am Hals und Blut verklebte sein Fell.

Pfleger des „Hundehotel Vier Pfoten“ in Waltrop hatten ihm ein sogenanntes „Erziehungshalsband“ angelegt, das dem Hund bei jedem Bellen einen Stromschlag versetzte. Solche Halsbänder sind in Deutschland seit 2006 verboten! Erst zuhause bemerkte die Familie das Halsband, das die “Pfleger”  unter Gismos langem Fell doch tatsächlich vergessen hatten abzunehmen.

»Parasitenprophylaxe zu welchem Zeitpunkt?«

Gismos Wunden wurden durch eine Tierärztin rasch versorgt, dann konfrontierte die Familie den Besitzer des Tierhotels mit der Tierquälerei und bekam sein Geld in Höhe von 221 Euro zurück. Doch damit will sich die Familie nicht zufrieden geben und will nun Anzeige erstatten, damit nicht nochmal ein Tier dort so leiden muss.

LINK EMPFEHLUNG
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZfacebook Plattform für Tierfreunde und Tierschützer

MEHR ZUM THEMA
Hund aufgehängt, weil er auf den PC pinkelte: 800 Euro Strafe – Systemfehler?
Junge grillt Hamster in Mikrowelle: Jugendknast

Nicht überall steht das Wohl der Tiere so im Mittelpunkt wie hier …

Quelle: bild.de / Foto: Stephanie Noelle (GNU GPL)

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.