Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Wellensittich verliert Federn (234)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 31. Mai 2010 – 16:03One Comment

Anfrage von Heike

Wellensittich, männlich, 9 Jahre, nicht kastriert

Hallo, mein Wellensittich verliert immer mehr Federn und es wachsen keine nach. Mauserhilfe reicht leider nicht um ihm zu helfen. Teilweise reißt er sich die Federn sogar selber aus. Es fehlem ihm bestimmt schon 30 % aller Federn. Er ist sehr scheu und deshalb würde ich ihm gerne den Tierarztbesuch ersparen. Danke für Ihre Hilfe. Gruß Heike

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH


One Comment »

  • Hallo Heike,
    als Ursache des Federrupfens kommen neben der Einzelhaltung, fehlender Ansprache und Langeweile, zu starke auf den Vogel einwirkende, äußere Reize, trockene Heizungsluft, mangelnde Bewegung und fehlerhafte Ernährung mit Adipositas und erhöhtem Blutharnsäurespiegel, in Frage. Bei gestörter Schilddrüsenfunktion können auch Befiederungsstörungen auftreten. Gonadenbedingte Funktionsstörungen können ebenfalls zu Federausfall führen sowie Leber- und Nierenerkrankungen.
    Würde dir unbedingt einen TA-Besuch empfehlen.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.