Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
17. März 2019 – 11:27 | No Comment

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, erfährt der Wolf doch in den letzten Jahren immer wieder Aufmerksamkeit, vielfach mit einem negativen Begleitton. Eine aktuelle Studie von Verhaltensforscherinnen der Vetmeduni Vienna zeigt jedoch, dass Hunde und Wölfe …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Skurriles aus der Tierwelt

Polen: Skorpione am Postweg

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 2. Juli 2009 – 08:362 Comments

Ein polnischer Student hat sich 39 giftige Skorpione per Post zuschicken lassen. Zollbeamte entdeckten die zwei bis drei Zentimeter langen Tiere in einem Päckchen aus Hongkong, wie der polnische Zoll mitteilte.

Auf der Inhaltserklärung hatte der Absender demnach angegeben, das kleine Paket enthalte Spielzeug im Wert von zwölf Euro. Das kam den Zöllnern verdächtig vor. Ein Tierarzt identifiziert die Krabbeltiere als Skorpione der Gattung Mesobuthus martensii, eine leicht giftige Variante.

32 der Skorpione in dem Päckchen waren noch am Leben. Der 24-jährige Adressat des Päckchens aus dem südwestpolnischen Breslau räumte bei einer Befragung durch die Polizei ein, die Tiere hätten seine Sammlung exotischer Tiere bereichern sollen. Weil er damit gegen die Zollbestimmungen verstoßen hat, muss er nun mit einer Strafe von bis zu 50.000 Zloty (11.300 Euro rechnen). Die lebenden Skorpione sollen den Angaben zufolge in einem Zoo untergebracht werden.

LINK EMPFEHLUNG
SkorpioneWikipedia

Skorpion vs. Maus

Foto: Guy Haimovitch

Werbung

2 Comments »

  • Manu sagt:

    Die Post bringt allen was!

  • maxi sagt:

    Soviel nicht schlecht. Ist es eigentlich generell verboten so Tiere per Post zu verschicken? Hab selbst Skorpione, wär schon mal interessant für mich zu wissen

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.