GPS für Hunde und Katzen: Schütze Deine Lieblinge
18. September 2019 – 12:59 | No Comment

Viel zu oft müssen wir schockierender Weise darüber lesen, dass wieder eine Katze oder ein Hund entlaufen ist und die Besitzer händeringend nach diesen suchen. Was niemand weiß ist, dass nur ein erschreckend geringer Teil …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, PRO Tierschutz

Polizei beschlagnahmt 92 geschmuggelte Rassewelpen

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 14. Februar 2012 – 13:31One Comment

Deutschland – Die Polizei Nürnberg hat 92 verwahrloste Rassewelpen in einem Lastwagen entdeckt und beschlagnahmt. Ohne Futter und Wasser waren die jungen Hunde in winzige Transportboxen gepfercht.

Aus Osteuropa eingeschmuggelt, sollten sie mit zum Teil gefälschten Papieren in die Niederlande transportiert werden. Die Welpen werden nun im Nürnberger Tierheim versorgt. Viel zu jung und krank, schweben einige noch immer in Lebensgefahr.

Unterstützt von der Bundestierärztekammer, engagiert sich die international tätige Tierschutzorganisation Vier Pfoten mit einer Kampagne gegen den illegalen Welpen- handel. Zu Schnäppchenpreisen und unter falschen Angaben werden unzählige der Hunde auch in Deutschland angeboten.

Doch viele der Welpen, meistens ungeimpft und todkrank, sterben bereits kurz nach dem Kauf. Überleben sie, kann der Besitzer mit hohen Tierarztkosten rechnen. Außerdem führt die allzu frühe Trennung von der Mutter und den Geschwistern bei den sozialen Tieren oft ein Leben lang zu schweren Verhaltensstörungen und Aggressionen.

Welpenhandel (1)

„Bitte kaufen Sie keine Hunde über das Internet oder über kostenlose Anzeigen,“ warnt Kampagnenleiterin Birgitt Thiesmann von Vier Pfoten. Eine Vielzahl der dort angebotenen Welpen kommt aus Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Die EU-Osterweiterung macht es den Schieberbanden leicht und erschwert die Kontrollen an den Grenzen. „Nur eine sinkende Nachfrage kann das Leid der Welpen beenden“, erklärt Thiesmann.

LINK EMPFEHLUNG
Tierschutzverein & Tierheim NürnbergBilder von den Welpen und weitere Infos

MEHR ZUM THEMA
Transport mit 101 Welpen gestoppt: Statt Rettung zurück in die Slowakei verfrachtet!
Polizei stoppte Hundewelpentransport – Tierquäler auf freiem Fuß angezeigt

Welpenhandel (2)

Foto: Vier Pfoten

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.