An diesen Spielen kann man als Tierfreund Gefallen finden
13. November 2019 – 14:06 | No Comment

Videospiele gelten schon seit längerem nicht mehr als Nischenprodukt, sondern haben sich erfolgreich im Mainstream etablieren können. Diese Entwicklung ist sicherlich in erster Linie auch dem Internet und Smartphone zu verdanken, welche den Zugang zu solchen Spielen um …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Greenpeace-Video zeigt Todeskampf eines der letzten Sumatra-Tiger

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 30. Juli 2011 – 09:30No Comment

Jakarta – Die Umweltschutzorganisation Greenpeace veröffentlichte ein schockierendes Video über den Tod eines Sumatra-Tigers. Das Greenpeace-Video zeigt den Versuch einen ungefähr eineinhalb Jahre alten Tiger zu befreien. Das Tier verfing sich in einer Wildtierfalle und starb vor den Augen seiner Retter. Er verendete in einem Gebiet in Riau/Indonesien, das zum Konzessionsgebiet eines der weltgrößten Zellstoffkonzerne Asia Pulp and Paper (APP) gehört.

Bustar Maitar, Waldexperte bei Greenpeace Südostasien, begleitete das Rettungsteam vor Ort.”Dieses traurige Filmmaterial zeigt, welchen Preis die Tierwelt für die Zerstörung des Regenwaldes zahlen muss. Würde große Papiermultis, wie Asia Pulp and Paper, den Regenwald nicht für Verpackungsmaterial und Papier zerstören, würden die bedrohten Tiger nicht gezwungen werden, in so engen Kontakt mit Menschen zu kommen. Damit würde auch die Wahrscheinlichkeit sinken, in einer Falle wie dieser gefangen zu werden”, so Maitar.

APP wurde wiederholt nachgewiesen, dass das Unternehmen für die Produktion von Verpackungsmaterialien den Indonesischen Regenwald zerstört. Das Verpackungsmaterial wird unter anderem an Spielzeugfirmen wie Hasbro, Mattel und Disney geliefert. Die Zellstoff- und Papierindustrie sowie die Palmölproduzenten zerstören jedes Jahr 160.000 Hektar natürlichen Urwald in Riau und damit den natürlichen Lebensraum des Sumatra-Tigers. Dadurch kommt der Tiger in immer engeren Kontakt mit dem Menschen und dringt auch in Jagdgebiete vor, in denen Fallen für andere Wildtiere ausgelegt werden. In Freiheit leben derzeit nur noch rund 400 Sumatra-Tiger – einen davon zeigt das Video.

Für den Tiger kam die Hilfe zu spät …

Durch dieses Ereignis wird wohl auch der Druck auf die weltgrößte Waldzertifizierungsstelle, das Programme for the Endorsement of Forest Certification (PEFC), erhöht. PEFC ist wegen seiner Verbindung zu APP schon mehrfach kritisiert worden. Es ist nicht auszuschließen, dass Holz aus der Gegend, in der der Tiger getötet wurde, das PEFC-Siegel trägt. Im letzten Monat gelang es Greenpeace mit Hilfe von forensischen Tests herauszufinden, dass die Verpackung für Spielzeuge wie “Barbie” und “Die Transformers” aus den Urwäldern von Indonesien stammt. Durch lokale Nachforschungen, Vergleiche von Kartenmaterial und der Überprüfung von Zertifikaten wurde auch gezeigt, dass Mattel, Hasbro und Disney immer wieder von APP erzeugtes Verpackungsmaterial benutzen.

MEHR ZUM THEMA
Orang Utans – die Waldmenschen
Ein neues Zuhause für verwaiste Orang Utans auf Borneo

LINK EMPFEHLUNG
Greenpeace.org/forestsKampagne zur Rettung der Urwälder

Empfehle diesen Artikel Deinen Freunden !

Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZ – Dein Kommentar:


Quelle: ots / Foto: Greenpeace Video

Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.