Richtiges Clickertraining macht bei Hunden einen klaren Unterschied
20. September 2020 – 22:00 | No Comment

Mit Clicker zu arbeiten ist im Hundetraining eine beliebte und erfolgreich angewandte Methode. Die genaue Art und Weise, wie diese Trainingstechnik eingesetzt wird, unterscheidet sich jedoch je nach Trainerin und Trainer. Ein Forschungsteam der Vetmeduni …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Wellensittich mit Durchfall (860)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 27. Mai 2011 – 16:52One Comment

Anfrage von Joyce

Wellensittich, Jungvogel

bitte um rat. vor 4 tagen habe ich ein wellensittichpärchen bekommen und das weibchen hat durchfall so stark dass es ihr po verklebt und sie sich aufbläht und sehr wenig aktiv ist. da ich in kosovo lebe habe ich keinen tierarzt wo ich hingehen könnte (schweinerei).

vogelsand habe ich auch keinen das gibt es hier einfach nicht, hat mir aber meine mutter geschickt mit packet hoffe es kommt bald an, da ich gelesen habe die vögel brauchen dass für ihre verdauung vieleicht desswegen durchfall??

meine frage ist nun: kann ich auch ohne tierarzt und analyse dafür sorgen dass es bessert? liebe grüsse joyce und danke im voraus

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo,
    die Ursache des Durchfalls (Parasiten, Bakterien, Viren….)muss bevor mit einer Therapie begonnen werden kann, unbedingt abgeklärt werden.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.