Wie Extremwetterereignisse entstehen und wirken
17. September 2021 – 15:05 | No Comment

Starkregen, Hitze, Trockenheit: Das Wetter wird zu Russischem Roulette, der Klimawandel ist in unseren Breiten nun sichtbar angekommen – Mensch und Tierwelt leiden, besonders unter akuten lokalen Ereignissen. Wie entwickeln sich Extremwetterereignisse? Dieser gerade höchst …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Schäferhund: Verdickung am Oberschenkel (693)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 24. Januar 2011 – 17:39One Comment

Anfrage von Brigitte

Deutscher Schäferhund, weiblich, 7 Jahre, kastriert

mein DSH hat eine Verdickung am rechten Oberschenkel, Röntgenbild ist bis auf die Beule unauffällig. Sie hat Antibiotika und Prednisolon bekommen, die Beule ist nicht weggegangen.

Beule ist ganz hart und laut TA voll Blutansammlung wie bei Hämaton. Beim laufen behindert sie das natürlich und schmerzen wird es ihr wohl auch, da sie manchmal humpelt, was kann ich tun? Mein TA ist bischen ratlos glaube ich!

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

» Funwingames: Tierisch gute Spiele !

Werbung

One Comment »

  • Hallo Brigitte,
    wenn es sich um ein Hämatom handelt, warum wird dann mit AB und Cortison behandelt? Beschreibe mir die Schwellung genauer: erwärmt, Hautveränderung, Haarverlust, Palpationsschmerz usw. Wie wurde die Veränderung LOKAL behandelt?
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.