Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
17. März 2019 – 11:27 | No Comment

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, erfährt der Wolf doch in den letzten Jahren immer wieder Aufmerksamkeit, vielfach mit einem negativen Begleitton. Eine aktuelle Studie von Verhaltensforscherinnen der Vetmeduni Vienna zeigt jedoch, dass Hunde und Wölfe …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Mein Rauhaardackel baut rapide ab (346)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 31. Juli 2010 – 23:103 Comments

Anfrage von Ulrich

Rauhaardackel, männlich, 11,5 Jahre, nicht kastriert

Hallo, mein Dackel hat seit 4 Tagen rapide abgebaut-Appetitlosigkeit, apathisch, 2x Erbrechen, will nicht mehr laufen, schlaeft extrem viel. Bluttest beim Tierarzt:Leukozyten 704 (!) statt 6-12. Sofortherapie: Infusion, Antibiotika, Cortison. Stuhl bisher normal.

Was koennen wir tun? Therapie? Chancen? Bin verzeifelt! DANKE! Ulrich

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH

3 Comments »

  • Hallo Ulrich,
    welche Diagnose wurde gestellt? Blutbefund alleine ist nicht ausreichend um eine genaue Diagnose zu stellen. Wie sieht Harnbefund, Röntgen (Abdomen, Thorax), Prostata, Niere, Leber usw. aus?
    Liebe Grüße!

  • Ulrich sagt:

    Sehr geehrte Frau Dr. Labitsch,

    mein Joschi hat es leider nicht mehr geschafft – er ist am Sonntag morgen in meinen Armen friedlich eingeschlafen. Ich bin todtraurig. Gestatten Sie mir eine Frage: haben Sie jemals einen Leukozytenwert von 704 (anstatt 6-12 normal) gesehen?

    Liebe Gruesse,

    Ulrich

    Hallo Ulrich,
    tut mir leid, dass Joschi sterben musste. Ja, auch ich hatte schon solche Werte bei einigen meiner Patienten.
    LG
    Michaela Labitsch

  • Ulrich sagt:

    Hallo Michaela,

    ich bin fix und fertig. Hat einer Ihrer Patienten mit einem derartigen Wert ueberlebt? Joschi war gelb (Hepatitis?) und wir vermuten Leukaemie. Ich denke, er hatte keine Chance mehr – gestern war sein d- day bzgl. finaler Spritze – letzten Endes bin ich froh, dass er selber aufgegeben hat. Ich moechte nicht die Entscheidung ueber Leben und Tod treffen.

    Liebe Gruesse,

    Ulrich

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.