Hundetransport im Auto: Welche Möglichkeiten gibt es?
18. August 2019 – 21:33 | No Comment

Geht die ganze Familie auf Reisen, soll natürlich auch das vierbeinige Familienmitglied nicht alleine bleiben. Auf der Fahrt in den Urlaub dürfen dann auch der Hundekorb und das Hundehalsband nicht fehlen.
Viel wichtiger aber ist, für …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Mein Yorkshire Terrier wurde von einem Raben attackiert (333)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 27. Juli 2010 – 07:002 Comments

Anfrage von Carmen

Yorkshire Terrier Mix, weiblich, 10 Wochen, nicht kastriert

HALLO ich habe mal ne frage meine lucy war gestern drausen sie musste ihr geschäft machen und ich musste dann kurz ins haus und in dieser zeit hat meiner kleinen ein grosser rabe angegriffen und jetzt hat sie schmerzen sie hebt immer ihr fuss ein wenig hoch und humpelt hin und her sie kann nicht mehr richtig drauf stehen mein mann sagt aber das der fuss nicht gebrochen sein kann mann sieht auch niergends eine verletzung was kann ich jetzt denn alles machen das sie nicht immer solche schmerzen hat an ihrem fuss ich mache alles für sie bitte geben sie mir ratscläge und tips was ich alles machen kann dagegen LIEBE GRÜSSE

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

THERMENLANDKLINIK – Klinik & Therapiezentrum an der Therme Loipersdorf

THERMENLANDKLINIK – Urlaub am WAUKIKI BEACH


2 Comments »

  • Hallo Carmen,
    würde dir zu einem TA-besuch raten, denn dein kleiner Liebling könnte Verletzungen haben, die für dich nicht sichtbar sind.
    Liebe Grüße!

  • Manuela Gräfin von L sagt:

    wie wäre es wenn sie mit der kleinen mal zum tierarzt gehen und sie abchecken lassen???? würde ich in so einem fall immer machen.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.