Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum
8. Dezember 2019 – 13:18 | No Comment

Bei niedlichen Kaninchen, kleinen Kätzchen und verspielten Welpen kriegen nicht nur Kinder leuchtende Augen. Ohne Frage: Tiere sind großartig. Allerdings sollte man niemals vergessen, dass Tiere Lebewesen mit Bedürfnissen und keine Spielsachen sind. Tierschutzorganisationen warnen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Jahrestag des “Problembär”-Abschusses: Bruno Gedenktag im Bärenwald Arbesbach

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 26. Juni 2010 – 09:562 Comments

Der Bärenwald gedenkt dem ersten Braunbären im deutsch-österreichischen Grenzgebiet seit 170 Jahren mit freiem Eintritt für Kinder und Spezialkurzführungen.

Einige wenige erinnern sich noch an die Geschichte, die vor fünf Jahren die Medien in ihrem Bann hielt und für tägliche Schlagzeilen sorgte: Im Frühjahr 2006 wurde im deutsch-österreichischen Grenzgebiet ein wildlebender Bär gesichtet. Das wunderbare, zunächst gefeierte Ereignis der Rückkehr eines wilden Braunbären nahm nach kurzer Zeit sein trauriges Ende, als die Bayerische Landesregierung ihn zum Abschuss freigab.

Die Sendung mit dem Klaus: Problembär

Bruno war durch das Reißen mehrerer Tiere zum “Problembären” geworden. Sämtliche Engagements der Tierschützer, den Bären lebend einzufangen und ihn in ein von VIER PFOTEN bereitgestelltes Gehege unterzubringen, schlugen fehl. Zwei Schüsse, abgegeben in der Nacht zum 26.Juni, beendeten die Geschichte um den ersten wilden Braunbären in Deutschland seit 170 Jahren auf tragische Weise. Am 26. Juni, dem “Bruno-Gedenktag”, haben Kinder im BÄRENWALD ARBESBACH freien Eintritt. Dort können sie sechs Bären bewundern, die allesamt aus tierquälerischen Bedingungen wie etwa Zirkussen gerettet wurden und nun tiergerecht in großen Freigehegen leben. Außerdem finden an diesem Tag Spezialführungen zur aktuellen Situation der freilebenden Bären in Österreich statt (11, 14, 16 Uhr).

LINK EMPFEHLUNG
Bärenwald Arbesbach
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZ – facebook Plattform für Tierfreunde und Tierschützer

MEHR ZUM THEMA
Tapfere Katze schlägt Bären in die Flucht
Zwischenfall im Bärenpark Bern: Chancen von Bär Finn steigen

Bruno der Bär – der offizielle Song: “JJ11 is gone”

Quelle: ots / Foto: U.S. Fish and Wildlife Service

2 Comments »

  • Marie sagt:

    Ich erinnere mich noch sehr genau an die Situation damals.
    Ich war zu tiefst geschockt als ich davon erfuhr das der Bär erschossen wurde.

    Das war zu tiefst verachtenswert. Endlich kommt mal wieder ein echter Bär in unsere Gegend und was passiert? Er wird ERMORDET!

    Ich hoffe die Mörder werden Ihre Tat nie mehr vergessen und Albträume haben.

    Kann man denn nichts machen, damit falls so etwas nochmal geschieht, der Bär (oder eine anderes Tier) nicht gefährdet wird??????????

    Sagt mir eure Meinung dazu..

    Grüße Mari-L K.

  • [...] ZUM THEMA Jahrestag des “Problembär”-Abschusses: Bruno Gedenktag im Bärenwald Arbesbach Kung Fu Bär – Es gibt ihn wirklich! Ein schwarzer Tag für weiße Riesen Bärenrettung Vietnam: [...]

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.