Stressfrei Medizin verabreichen: Tipps zur Medikamentengabe
6. Januar 2019 – 23:44 | No Comment

Die Tabletten mögen noch so wichtig sein. Gern schlucken Katz‘ und Hund die Arznei meist dennoch nicht. Wie Tierhalter ihren Lieblingen am geschicktesten Medikamente verabreichen, weiß Astrid Behr, Sprecherin des Bundesverbands Praktizierender Tierärzte e. V.
Der …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Katze: Impfung gegen FIV? (71)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 16. März 2010 – 16:07One Comment

Anfrage von Sandra

Katze, weiblich, nicht kastriert

Wollte fragen, ob es in Deutschland oder Österreich eine Impfung gegen FIV gibt, wie ich gelesen habe gibt es in den USA einen Impfstoff.

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

ONLINE DOC is proudly presented by

FUNWINGAMES - Tierisch gute Spiele - Gratis Photoplay Skillgames - Free Online Games

One Comment »

  • Hallo Sandra,
    ein Impfstoff gegen das feline Immundefizienzvirus ist nur in den USA auf dem Markt. Um eine Ansteckung zu verhindern, sollten Katzen, die zu einen Mehrkatzenhaushalt kommen vorher getestet werden. Eine Übertragung durch kontaminierte Gegenstände ist unwahrscheinlich, da das Virus durch die meisten Desinfektionsmittel abgetötet wird und nach wenigen Minuten außerhalb des Wirtes abstirbt. Katzen, die in einem Kampf verwickelt waren, sollten nach 60 Tage erneut getestet werden. Welpen von FIV-infizierten Katzenmüttern sollten vom Saugen an der Mutter abgehalten und von Hand aufgezogen werden, um die Übertragung durch die Milch zu vermeiden.
    Liebe Grüße

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.