Weihnachten und Silvester: Stress lass nach!
4. Dezember 2019 – 23:26 | No Comment

Feiertagstrubel, viele Gäste und laute Böller – Die Weihnachtstage und Silvester sind für die meisten Hunde und Katzen mit Stress verbunden. Die Anzeichen hierfür können vielfältig sein: Einige Tiere ziehen sich zurück, andere sind unruhig …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Angefahrene Katze mit weiteren Leiden (939)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 18. August 2011 – 00:52One Comment

Anfrage von Larissa

Katze, weiblich, 8 Jahre, kastriert

Sehr geehrtes Doc Team, ich bin in China und habe eine Katze gefunden, die von einem Auto angefahren wurde. Sie hat eine riesige Schnittwunde unter dem Bauch am Bein (wie bei uns die Achsel).

Ich habe sie hier für 3 Wochen im Krankenhaus gehabt und man hat mir gesagt, dass sie in der tiefen wunde eine Fistel hat und die Wunde so tief ist (es ist ein richtiges Loch), das man es nicht nähen kann und es wohl nie ganz zuwächst.

Des Weitern scheint sie eine Ohrspeicheldrüsenentzündung zu haben. Sie hat dicke Backen, die ihr scheinbar aber nicht wehtun. Dafür hat sie vorher angeblich täglich Antibiotika bekommen. Jetzt hat man mir die Katze mit nach Hause gegeben.

Ich habe Ohrentropfen und Augentropfen (auch eine Augenentzündung). Kann ich irgendwas zu Haus machen um die Wunde zu behandeln? Soll ich nochmal in eine andere Tierarztpraxis gehen, damit man die dicken Backen aufschneidet?

Das arme Tier ist völlig kraftlos…:( Ich fühle mich so hilflos, weil es hier leider nicht so erfahrene Ärzte und Medizin wie zu Haus gibt. Ich würde mich so über eine Antwort freuen!

One Comment »

  • Hallo Larissa,
    lass bitte die Wunde von einem Kollegen behandeln-die Wunde sollte erneut chirurgisch versorgt werden! Die Ursache der Ohrspeicheldrüsenentzündung muss abgeklärt werden und dementsprechend therapiert.
    Liebe Grüße!

    TierarztBLOG GesundheitsTIPP: AnimalCancerTest
    Krebsvorsorge für dein Tier: Speichelprobe genügt – einfach, schmerzfrei, stressfrei
    Krebstherapie abgeschlossen? – Überprüfe den Behandlungserfolg!
    Ankaufsuntersuchung beim Pferd: Krebserkrankung ausschließen!

    Ab dem 6. Lebensjahr steigt, besonders bei großen Hunderassen, das Krebsrisiko stark an, bereits
    45% aller zehnjährigen Hunde erkranken daran. Auch 30% aller Katzen, die älter als zehn Jahre
    werden, leiden an Tumorerkrankungen. Die moderne Tumortherapie in der Veterinärmedizin bietet
    Hilfe, die Verbindung von Chirurgie, Strahlentherapie, Chemotherapie und neuen medizinischen
    Behandlungsmöglichkeiten erlaubt eine wirksame Tumorbekämpfung mit maximaler
    Überlebenszeit bei erhaltener Lebensqualität für das Tier:

    Voraussetzung ist jedoch eine frühzeitige Diagnose! – AnimalCancerTest

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.