Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, PETS WORLD - Film ♥ Stars ♥ Hollywood

HACHIKO mit Richard Gere – Behind the Scenes

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 15. September 2009 – 10:062 Comments

Hachiko Richard Gere Youtube FilmMit Herzblut und Leidenschaft steht Hauptdarsteller Richard Gere auch als Produzent hinter der wundervollen Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht (TierarztBLOG hat berichtet, hier geht´s zum Artikel).

Mit Lasse Hallström („Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“, „Gottes Werk und Teufels Beitrag“, „Chocolat – …ein kleiner Biss genügt“) gelang es Gere den Meister des feinsinnigen Erzählkinos für sein Herzensprojekt zu gewinnen. An der Seite von HACHIKO und Richard Gere sind Joan Allen („Der Eissturm“, „An Deiner Schulter“) und Jason Alexander („Seinfeld“) zu sehen.

Bei den Dreharbeiten zu HACHIKO – 1.Teil

HACHIKO berührt das Herz und streichelt die Seele: Die wundervolle wahre Geschichte des treuen Akita-Hundes handelt von tiefem Vertrauen und einer ganz besonderen Liebe. Feinfühlig, berührend und humorvoll durch die Augen eines einzigartigen Hundes erzählt. ‘Hachi’, japanisch für die Zahl Acht, steht als Symbol für die Unendlichkeit und für die Fähigkeit, Himmel und Erde zugleich zu berühren.

Bei den Dreharbeiten zu HACHIKO – 2.Teil

Als Professor Parker (Richard Gere) eines Tages nach der Arbeit einen herrenlosen Hundewelpen am Bahnhof findet, ahnt er noch nicht, dass dies der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft ist. Während seine Frau (Joan Allen) den kleinen japanischen Akita-Hund sehr zögerlich aufnimmt, wird Parkers Herz von HACHIKO im Sturm erobert. Schon bald begleitet ihn der aufgeweckte HACHIKO jeden Tag zum Bahnhof und holt ihn am Abend wieder ab. Bis er eines Tages vergeblich auf die Rückkehr seines Herrchens wartet…

Bei den Dreharbeiten zu HACHIKO – 3.Teil

Der Münchner Independent PROKINO, der Anfang des Jahres erfolgreich Danny Boyles mehrfachen Oscar-Gewinner „Slumdog Millionär“ in die deutschen Kinos brachte, hat HACHIKO – Eine wunderbare Freundschaft für den 12. November 2009 vorgesehen. Über den Filmstart in Österreich und der Schweiz wird TierarztBLOG noch näheres in Erfahrung bringen. Mehr über die True Story und einen Hintergrundbericht findest du in unserer ersten Berichterstattung:
“Hachiko – Richard Gere verfilmte die wahre Geschichte eines Hundes”

hachiko richard gere hollywood film hund dog akita hallström movie regie producer

Hachiko wartet vergeblich auf die Rückkehr seines Herrchens

2 Comments »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.