Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » TierschutzSHOP - Projekt der Woche

Hope for Romanian Strays: Dringende OP für Emily

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 14. April 2013 – 10:13No Comment

Rumänien – Emily ist ein junges tapferes Mädchen, dass vor ihrem ersten Geburtstag von einem Auto angefahren wurde und  seither gelähmt ist. Sie überlebte als Streuner den schrecklichen rumänischen Winter 2011/2012, in der Tierklinik in Bukarest überlebte sie eine Babesiose Erkrankung, die im Zuge der Kastrations OP festgestellt wurde. Nach 2 Monaten Klinikaufenthalt fand sie jedoch ein neues, liebendes Zuhause. Doch jetzt nach einem Jahr, benötigt sie dringend wieder unsere Hilfe für eine wichtige Operation. Bitte unterstütze den Verein “Hope for Romanian Strays” mit Hauptsitz in Ploiesti mit einer kleinen Gabe.

Emily braucht dringend eine OP

Die prinzipiellen Ziele von Hope for Romanian Strays sind:

  • Ermöglichen von medizinischer Hilfe für verletzte Streuner und Tiere im Tierheim, inklusive Impfungen für Welpen und Sterilisation der erwachsenen Tiere
  • Verbessern der Bedingungen im lokalen Tierheim durch Bereitstellen von Futter, Schutz und grundsätzlicher tierärztlicher Versorgung
  • Vermittlung von Streunerhunden- und katzen aus dem Tierheim oder direkt von der Straße
  • Bildung und Information der Bürger und Behörden über die Notwendigkeit, Haus- und Straßentiere zu sterilisieren/kastrieren

Um diese Ziele 2013 zu verwirklichen, brauchen wir die Hilfe und Unterstützung größerer Organisationen und Einrichtungen, die uns dabei helfen, Wunder für die rumänischen Straßentiere zu erwirken. Bitte erwägen Sie die Förderung und Unterstützung zur Ermöglichung von Kastrationsaktionen, Impfungen, monatlichen Futterrationen und tierärztlichen Leistungen – werden Sie Teil unserer Arbeit! Vielen Dank und alles Gute für das neue Jahr!

Aniela Ghita – Gründerin von Hope for Romanian Strays NGO

Paypalspende an: Hopeforstrays@yahoo.com
Banküberweisung an Hope for Romanian Strays:
IBAN: RO24RZBR0000060014905466
BIC: RZBRROBU

MEHR ZUM THEMA
“Hope for Romanian Strays” braucht deine Unterstützung
Homepage mit weiteren Infos: www.hopeforstrays.com
Übersicht: TierschutzSHOP – Projekt der Woche

KOOPERATIONSANGEBOT
Braucht auch DEIN Verein oder Projekt Unterstützung durch das TierschutzSHOP Netzwerk?
Alle nötigen Informationen findest du »hier.

Wir suchen ein neues Heim

Fotos: Hope for Romanian Strays

»Erfahrene Tierärzte beantworten alle Fragen«


presented by

Fördere DEIN Projekt oder DEINEN Tierschutzverein in Kooperation mit dem Tierschutzshop!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.