Ein Tierarztbesuch kann teuer werden – Versichern schützt.
12. Februar 2019 – 16:50 | No Comment

Ob eine Schnittwunde oder ein Beinbruch, eine chronische Krankheit oder eine Operation: Auch Haustiere wie Hunde, Katzen oder auch Pferde müssen dann und wann unvorhergesehen zum Arzt.
So ein Tierarztbesuch kann richtig teuer werden. Um Tierhalter …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » PRO Tierschutz

Zum Welttierschutztag: Und wenn es sein muss, hole ich sie alle da raus

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 4. Oktober 2010 – 22:00No Comment

Hallo zusammen! Meine Name ist Jennifer Weber, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Unna. Ich habe vor einigen Tagen eine kleine Hamsterdame – ich habe sie später “Summer” getauft – aus einem Zooladen  in der Stadt rausgeholt.

Ich hatte sie durch das Schaufenster entdeckt, als ich zufällig  daran vorbeikam. Sie war da mit 5 anderen Hamstern in einem Käfig. Dieser war viel zu klein, verdreckt, kein Essen, kein Trinken! Derselbe Zustand bei einem weiteren Hamsterkäfig, darin wuselten 4 Stück umher. Daneben unzählige Kaninchen in einem Käfig , übereinandergestapelte Käfige mit Wellensittchen – Zooladen …

Summer hatte es mir angetan, ich musste ständig an die schlimmen Umstände denken, unter denen sie dort im Zooladen leben musste. Habe gleich darauf an verschiedene Tierheime in Unna, Kamen und Dortmund gemailt, wollte wissen was ich tun kann, damit die Zustände dort besser werden, der Laden vielleicht dicht gemacht wird …

Aber ich konnte nicht abwarten und habe die Sache selber in die Hand genommen. Habe meinen Freund gefragt, ob wir noch einen zweiten Hamster zu uns nachhause holen könnten, Gesellschaft für meinen Goldhamster Gizmo sozusagen. Dem gehts nämlich sehr gut bei mir, ist gesund und munter – und das wollte ich für Summer auch. schon am nächsten Tag stand ich dann wieder vor dem Zooladen, ging diesmal auch rein. “Ich hätte gerne den kleinen Hamster dort, den schwarz-weißen”. Darauf meinte der Verkäufer, für 20 Euro …

“Neee, so geht das nicht, sie ist so verwahrlost und sieht auch so krank aus und bei ihnen herrschen Zustände  – entweder geben sie die mir so mit oder … !”

Der Verkäufer drückte mir die kleine Hamsterdame dann einfach so ohne Box oder sonstwas in die Hand und erteilte mir noch in einem Zug Hausverbot. Ich ging in den nächsten Laden um einen kleinen Transportbehälter zu besorgen und fuhr sie danach in ihr neues Zuhause.

Der Besuch beim Tierarzt war natürlich notwendig, denn Summer ist sehr schwach, das Fell angekaut und sie ist auch total Schreckhaft. Doch nun geht es ihr schon ein bisschen besser, ich peppel sie mit Vitaminen, Wasser und Futter auf – und wenn es sein muss, hole ich sie alle da raus…
Liebe Grüße, Jenny

LINK EMPFEHLUNG
Tierschutzgesetz Deutschland
Tierschutzgesetz Österreich (PDF)
Tierschutzgesetz Schweiz (PDF)
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZFacebook Plattform für Tierfreunde

Tierheime in Not

Fotos: Jennifer Weber

Werbung

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.