Hundetransport im Auto: Welche Möglichkeiten gibt es?
18. August 2019 – 21:33 | No Comment

Geht die ganze Familie auf Reisen, soll natürlich auch das vierbeinige Familienmitglied nicht alleine bleiben. Auf der Fahrt in den Urlaub dürfen dann auch der Hundekorb und das Hundehalsband nicht fehlen.
Viel wichtiger aber ist, für …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Unerklärliche Wunden an meinem Hund (453)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 15. September 2010 – 14:39One Comment

Anfrage von Katharina

Border Collie/Collie/Setter Labrador Mix, weiblich, 1 Jahr, kastriert ?

Hallo liebe Tierärzte, Ich habe ein riesen Problem. Ich besitze eine Border Collie/Collie/Setter Labradormischlingshündin und sie ist nun erst 1 jahr alt. Sie hatte sich eine schnittwunde an der rechten Pfote zwischen den ersten zwei fingern zugezogen. ich war beim ta und nach 2 wochen war es nun auch besser =). Doch dann kam der schock.

Sie bekam schnupfen und auf einmal fängt die pfote an ständig neue wunden auf zu weisen ohne das sie daran rumnagt oder schleckt. Mittlerweile (nun seit ca.2tagen) und auch erst seit heute haben sich stellen an den ballen auf gelöst was noch nicht das schlimmste ist. Oben und an den seiten so wie auch zwischen einer kralle hat si fleischwunden also so als ob die pfote verätzt wäre.

ich benutze gerade die rivanollösung und mache ihr alle 2std wickel. den schnupfen behandle ich auch mit hepar sulfuris D8 und auch da zeigen sich vortschritte. doch die pfote wird zunehmen schlimmer. was könnte das sein? und wie kann ich ihr helfen?

ich habe so angst um meinem liebling und so langsam geht mir auch das geld aus =(. Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. mfg Katharina

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

  • Hallo Katharina,
    ich vermute, dass die alte Verletzung noch nicht richtig verheilt war und sich eine Infektion der Pfote gebildet hat. Kann dir nur raten, so rasch wie möglich einen TA auf zu suchen.
    Liebe Grüße!

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.