Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Katzen

Pannenfahrer als doppelte Katzenretter

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 5. August 2010 – 15:13One Comment

Österreich – “Alles im normalen Bereich, was die Pannen betrifft, wenn da nicht zwei Kätzchen einen Platz zum Schlafen gesucht hätten”, so Mario Wurm vom ARBÖ Oberösterreich. “Bei uns kann man zu Recht von einer Katzen-Rettung im Doppelpack sprechen.

Denn gleich zwei verschanzte Kätzchen in einer Woche, das ist ungewöhnlich”, ist Wurm überzeugt. Das erste Kätzchen wurde im Bezirk Ried (OÖ) geborgen. ARBÖ-Mitglied Elisabeth Scheumüller rief an und erklärte, dass sich eine Katze im Motorraum ihres Rover versteckt hatte. Alles Zureden und Locken half nichts – sie rief den ARBÖ-Pannennotruf.

Die ARBÖ-Mitarbeiterin Isolde Landlinger und ihr Kollege Stefan Wöllinger machten sich sofort auf den Weg nach Tumeltsham zum “Katzenversteck”. Nachdem der rechte Vorderreifen abmontiert war und die Katze geborgen wurde, stellten die ARBÖ-Mitarbeiter fest, dass sie verletzt war. Sofort machten sich die Pannenhelfer auf den Weg zum Tierarzt. Dieser stellte fest, dass ein Bein gebrochen war. “Das Kätzchen tat mir so leid, dass ich es die Nacht über zu mir nahm. Alle vier Stunden Milch standen auf dem Stundenplan. Am kommenden Morgen konnte ich bei einer Bekannten einen tollen Platz für das Kätzchen finden”, freut sich Landlinger vom ARBÖ.

Das zweite Kätzchen suchte in Bad Schattenbach (OÖ), im Ford Galaxy des ARBÖ-Mitgliedes Thomas Hansen Unterschlupf. ARBÖ-Pannenfahrer Alfred Hintringer machte sich auf den Weg um den blinden Passagier aus seiner misslichen Lage zu befreien. “Kaum war die Katze aus dem Motorraum draußen riss sie sich los und versteckte sich erneut im Fahrzeug”, so Hintringer vom ARBÖ. “Das Auto war der Katze sympathisch”, lacht der erfahrene Pannenfahrer. “Es war mühsam, aber beim zweiten Anlauf klappte es schließlich.”

LINK EMPFEHLUNG
ARBÖDer 1 2 3 Pannen Notruf
Ich liebe Tiere | PRO TIERSCHUTZfacebook Plattform für Tierfreunde und Tierschützer

MEHR ZUM THEMA
Weltkatzentag 8. August: Katzen – Eine ganze Tierfamilie in Gefahr

Im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum

Quelle / Foto: ARBÖ

Werbung

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.