Giftköder – Gefahr für geliebte Vierbeiner
16. Oktober 2017 – 21:56 | One Comment

Immer öfter hören Hundebesitzer in den Nachrichten von einer großen Gefahr für ihre Hunde: Giftköder. Dabei handelt es sich um unscheinbar wirkende Leckerlies, deren Genuss jedoch im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Tierschutzorganisationen gehen aktuell …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, Skurriles aus der Tierwelt

BELLOWEEN – Hunde feierten Halloween

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 2. November 2009 – 12:42One Comment

BELLOWEEN: Halloween für HundeDie Thermenlandklinik, Österreichs erste Kur- & Wellness-Oase für 4 Pfoten an der Therme Loipersdorf, bietet auf über 3000 m² nicht nur eine einzigartige Kombination von Komfort, Luxus und veterinärmedizinischer Kompetenz.

Regelmäßig ist diese außergewöhnliche Tierklinik auch Schauplatz innovativer und außergewöhnlicher Veranstaltungen, wie z.B. das schon traditionelle DOGTOBERFEST, das zeitgleich mit dem Oktoberfest in München eröffnet wurde (TierarztBLOG hat darüber berichtet, den Artikel finden Sie >hier). Nun wurde am 31. Oktober zu Österreichs 1. Halloween-Hunde-Party geladen: BELLOWEEN.

BELLOWEEN: Halloween Dog Party

Trick or Treat – Süßes oder Saures

Ab Einbruch der Dunkelheit startete für alle Vier- und Zweibeiner die Halloweenparty mit Maskenwettbewerb. In der Gruselstation der Thermenlandklinik wartete Süßes nicht nur für alle kleinen Geister & Gespenster auf zwei Beinen. Auch Höllenhunde und andere verkleidete Vierbeiner erhielten ebenfalls Belohnungen: Hundetrüffel und Hundekaubonbons! Die lustigsten Hundeverkleidungen wie auch die Kindermasken wurden prämiert. Zu sehen waren unter anderem ein Mops als Teufelchen sowie ein weiterer als Monsterbiene, ein Golden Retriever trug sogar einen kopflosen Reiter auf seinem Rücken.

BELLOWEEN: Halloween für Hunde - Halloween Dog PartyGespenst Leon und sein Billy

In der Zweibeinerwertung siegte dann der kleine Leon in der klassischen Verkleidung eines Gespenstes, der als Geisterduo mit seinem Hund Billy angetreten war. Bei der Auswahl unter den Vierbeinern kürte das stimmberechtigte Hexenkollegium zwei Bellos ex aequo zu Gewinnern des von Happy Dog gesponserten Wettbewerbs: Labrador Jeremy als Punker mit feuerroter Perücke und Mischlingsdame Amy als illuminiertes Skelett belegten den ersten Platz. Aber auch alle anderen maskierten Hunde wie das Teufelchen, die Monsterbiene, der Army Ranger, der kleine Kürbis, der Geisterhund wie auch der kopflose Reiter wurden mit Happy Dog Futtersäcken belohnt.

BELLOWEEN: Halloween für Hunde - powered by Happy DogAmy freut sich auf ihren leckeren Gewinn von Happy Dog

TierarztBLOG kann seinen Lesern versichern, dass alle maskierten Hunde sichtlich großen Spaß am Wettbewerb hatten. Nach kurzem Fotoshooting tollten die anwesenden Kinder mit den kostümierten und unkostümierten Hunden noch einige Zeit bei Flutlicht auf der großflächigen Hundespielwiese der Thermenlandklinik umher, einige Wasserratten ließen es sich auch nicht nehmen, trotz der niedrigen Temperaturen im Hundeschwimmteich ein nächtliches Bad zu nehmen.

Mehr Videos von der BELLOWEEN Party finden Sie hier auf LucyTiVi

One Comment »

  • Hundefan sagt:

    Also für alle die ihre Hunde genauso lieben wie ich kann ich nur empfehlen Leckerlis aus Käse selbst zu machen hierzu ein lecker Rezept:
    Käsetraumis:
    125g Hüttenkäse
    75g geriebener Parmesan
    300g Mehl
    2 EL Öl
    100g fein gehackte Haselnüsse
    zutaten in eine schüssel geben u vermengen, evtl m Knethaken,
    mit teelöffeln kleine portionen formen u auf das backblech setzen,
    kekse 30 minuten backen bei 200 G, ofen ausschalten und ca 2 stunden
    nachtrocknen lassen.
    im leinenbeutel bis zu 4 wochen haltbar.

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.