Ein Tierarztbesuch kann teuer werden – Versichern schützt.
12. Februar 2019 – 16:50 | No Comment

Ob eine Schnittwunde oder ein Beinbruch, eine chronische Krankheit oder eine Operation: Auch Haustiere wie Hunde, Katzen oder auch Pferde müssen dann und wann unvorhergesehen zum Arzt.
So ein Tierarztbesuch kann richtig teuer werden. Um Tierhalter …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Tierwelt

Bluetongue Mittel harren weiter der Auszahlung

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 5. August 2009 – 09:30No Comment

BlauzungenkrankheitWien – Das österreichische Gesundheitsministerium hat den Vertretern der Tierärztekammer seinerzeit dargelegt, dass aus budgetären Gründen – auf Grund der Neuwahlen in Österreich im Vorjahr – erst ab Juli 2009 die für die Bluetongue-Bekämpfung notwendigen Mittel bereitgestellt werden können.

Die ständigen Interventionen von Tierärztekammerpräsident Dr. Walter Holzhacker im Ministerium haben ergeben, dass die Freigabe der Gelder seitens des Ministeriums bereits erfolgt ist. Die Zuweisung der Gelder erfolgt allerdings, wie es beim Staat üblich ist, mit großen Verzögerungen im Instanzenweg. Trotz der Anweisung durch das Ministerium ist eine Überweisung der Gelder an die Länder, die schlussendlich die Auszahlung zu bewirken haben, nach den Präsident Holzhacker zur Verfügung stehenden Informationen noch immer nicht geschehen.

Der Streit um die Blauzungenkrankheit

Der Versuch einer klagsweisen Geltendmachung dieser Forderungen würde nach Ansicht der Kammer den Auszahlungsprozess nicht beschleunigen. “Auch in der Vergangenheit hat sich der Staat bei allen seinen Aufträgen als säumiger, schlussendlich aber zuverlässiger Zahler erwiesen”, sagt Präsident Holzhacker. “Selbstverständlich wird die Kammer auch weiterhin bemüht sein, Druck zu machen, dass die Auszahlung – in letzter Instanz durch die Länder – so rasch als möglich erfolgt.”

Quelle: Aussendung der Österreichischen Tierärztekammer, Präsident Dr. Walter Holzhacker

FunWinGames - Tierisch gute Spiele - Photoplay Skillgames

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.