Gut ausgerüstet: Gefahrlos Gassi gehen
29. November 2018 – 23:19 | No Comment

Wenn die Tage kürzer werden, es später hell und früher dunkel wird, kann der alltägliche Spaziergang für Hund und Herrchen zu einer unberechenbaren Herausforderung werden.
Je nach Wetterlage kann sich die Sicht vermindern und auch die …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » ONLINE DOC: Fragen an den Tierarzt

Schäferhund mit ziemlich starkem Durchfall (853)

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 24. Mai 2011 – 17:29One Comment

Anfrage von Constanza

Weißer Schäferhund Mix, männlich, 3 Jahre, kastriert

Mein Hund hat seit ca. 3 Wochen in unregelmäßigen Abständen ziemlich starken Durchfall. Da er sehr gefräßig ist und auch auf den Spaziergängen alles Essbare frisst, hat er oft mal Durchfall, der innerhalb von 2 Tagen allerdings von selbst wieder abklingt.

Diesmal ist es schlimmer, der Durchfall (hellbraun und wässrig) tritt immer wieder auf und in der letzten Woche hat er auch 3 Mal gelblichen Schleim erbrochen. Gestern hat er auch gewürgt und schwer geatmet, wie als wollte er brechen, ich vermute, dass es Sodbrennen war.

Der Kot ist momentan wieder normal, ich hab ihn mit Aktivkohlpulver und Retotabletten behandelt. Seit gestern habe ich Schonkost (Kartoffeln, Reis, Apfel, banane und Joghurt) verabreicht. Fressen und trinken tut er normal, Temperatur ist mit 38,1 Grad auch normal, nur leider ist er sehr schlapp und schläft fast nur, die Nase ist auch trocken.

Bitte um Rat, vielen Dank!

Anfragen an das ONLINE DOC Expertenteam der Thermenlandklinik richtest Du bitte über folgendes >> Kontaktformular

Werbung

One Comment »

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.