Sorgenfreies Spiel im Garten: Sicherheit an Teich und Pool
14. Juni 2019 – 14:13 | No Comment

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in der Nähe, kann es für Kinder gefährlich werden.
Gerade, weil sie sich die spannenden Zierfische auch gern aus der Nähe ansehen …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Tierwelt

‘Tierärzte ohne Grenzen’ – Lipizzaner Impfung in der Spanischen Hofreitschule

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 30. April 2009 – 11:32One Comment

Als Sponsor von Webauftritt und Online-Marketing der Hilfsorganisation “Tierärzte ohne Grenzen” produzierte die Thermenlandklinik zusammen mit FUNWINGAMES.com einen Promotionfilm anläßlich des Festauftakts der Aktion “Impfen für Afrika” am 29.4.2009 in der Barocken Winterreitschule der Spanischen Hofreitschule.

Eine Coproduktion von TierarztBLOG mit SenianTV Production

Mit der Aktion IMPFEN FÜR AFRIKA schlägt “Tierärzte ohne Grenzen” eine Brücke zwischen der veterinärmedizinischen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und der Impfung von Haustieren in Österreich. Die Idee hinter der Aktion ist schnell erklärt:
Die teilnehmenden TierärztInnen impfen während einer Aktionswoche wie gewohnt ihre Patienten und spenden die Hälfte der Einnahmen für das engagierte Hilfsprojekte, wie z.B. für das Projekt „Stop-Melamin”.
Mit den Spendengeldern soll dann in Ostafrika der Aufbau eines zentralen Qualitätslabors für den Nachweis von Melamin und anderen gefährlichen Rückständen finanziert werden.

Interview, Tierärzte ohne GrenzenDieter Chmelar im Gespräch mit Helmut Pechlaner

One Comment »

  • silversurfer sagt:

    jö schau, der cmelar – auch schon lange nicht mehr am bildschirm gesehen

Sag uns deine Meinung!

Poste deinen Kommentar, oder mache einen trackback von deiner eigenen Website.
Weiters kannst du die Kommentare abonnieren via RSS.

Willst du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen, gehe zu Gravatar.