Akupunktur als Chance
26. Oktober 2022 – 09:25 | No Comment

Jeder Tierbesitzer weiß um die Sorge, wenn das eigene Tier leidet. Ganz gleich, ob es sich nun um einen Hund, eine Katze oder sonstige Haustiere wie zum Beispiel Pferde handelt. Grenzenlose Tierliebe ist etwas sehr …

Lies den ganzen Artikel »
Hunde

Geschichten und Geschichte rund um die treuesten Freunde des Menschen.

Katzen

Seit 9500 Jahren Begleiter des Menschen – hier ein kleiner Auszug.

Tierwelt

Meinungen, Kommentare, Interviews und Berichte aus der Welt der Tiere.

Tiermedizin

Informationen über Krankheiten unserer tierischen Mitbewohner und deren Auswirkungen.

PRO Tierschutz

Tierschutz ist uns ein Anliegen! Home of “Projekt Giftwarnkarte”

Home » Hunde, Katzen, Tierwelt

Immer mehr Singles holen sich ein Haustier

Hinzugefügt von Redaktion TierarztBLOG am 14. Oktober 2022 – 22:39No Comment

In westlichen Ländern wird die Karriere immer wichtiger, sodass viele junge Menschen die Arbeit der Familie vorziehen. Das lässt sich auch durch die neusten Statistiken erkennen, in denen das Durchschnittsalter für die Hochzeit und für die ersten Kinder steigen.

Zusätzlich verlagert sich das Leben auch auf finanzieller Hinsicht, sodass die Preise für das Leben steigen, aber die Gehälter gleichbleiben. Somit können sich viele junge Menschen keine Kinder leisten. Hinzu kommt auch noch die Tatsache, dass Berufe sehr viel für den Einstieg erfordern. Früher wurde lediglich eine Ausbildung oder Berufserfahrung verlangt und inzwischen wird für viele Berufe ein Masterabschluss vorausgesetzt. Die Welt ist im Wandel und das lässt sich auch in Deutschland bemerken. Der neueste Trend geht in Richtung Haustiere. In immer mehr deutschen Haushalten lassen sich Haustiere finden und das vor allem bei Singles. Sehr viele junge Singles fühlen sich einsam, haben aber nicht genügend Zeit für eine Beziehung, sodass sie sich ein Haustier anschaffen. Dadurch bekommen sie das Gefühl, dass sie nicht mehr allein sind und eine gewisse Verantwortung haben.

Empfehlenswerte Haustiere für Singles
Der Bezug vom Menschen zum Tier ist eine gute Sache. Vor allem im aktuellen Trend, da immer mehr Menschen Haustiere aus dem Tierheim aufnehmen. Die Unterstützung für Züchter ist sehr weit zurückgegangen, sodass viele nur Tiere aufnehmen, die akute Unterstützung oder ein zu Hause benötigen. Die Tierheime freuen sich darüber und haben aktuell die Möglichkeit, um all ihre Tiere weiterzuvermitteln.

Die Auswahl am Haustier hängt stark von dem Single ab. Je nachdem, wie viele Verpflichtungen im Alltag vorhanden sind, kommen verschiedene Haustiere infrage. Katzen sind zum Beispiel durchaus einfacher zu halten als Hunde. Das Gleiche gilt aber auch für Fische, die im Vergleich zu Katzen noch simpler zu halten sind. Grundsätzlich spielt aber auch das Interesse des Singles eine Rolle. Es gibt einerseits Hunde- und andererseits Katzenmenschen. Dementsprechend sollte auch ein Haustier in das Singleleben implementiert werden.

Der Vorteil bei Katzen liegt darin, dass Katzen sehr eigenständig sind. Natürlich müssen sie auch gefüttert werden, aber letztendlich schaffen sie fast alles auf eigene Faust. Ihnen sollte aber dennoch ein gewisser Luxus bereitgestellt werden, welcher zum Beispiel in Form von einem Trinkbrunnen für die Katze oder einem Klettergerüst kommt.

Im Gegensatz dazu haben Hunde den Vorteil, dass sie sehr viel zurückgeben. Dafür benötigen sie aber auch eine Person, die sich mindestens drei bis vier Stunden am Tag um sie kümmert. Allein die Spaziergänge nehmen mindestens zwei Stunden am Tag ein, was für einen Single neben der Arbeit und dem „normalen“ Leben sehr viel Zeit sein kann.

MEHR ZUM THEMA
Welcher Hund passt zu mir?

Welche Art von Haustier passt zu deiner Persönlichkeit?

Foto: ©Stefan Bayer/pixelio.de / Postinfo: SH

Kommentare sind deaktiviert.